Um das Weihnachtsgeschäft zu stärken, bekommt der Handel einen verkaufsoffenen Sonntag.
Um das Weihnachtsgeschäft zu stärken, bekommt der Handel einen verkaufsoffenen Sonntag. dpa/Bernd Wüsteneck

Auf diesen Tag haben Berlins Einzelhändler lange gewartet. Am zweiten Advent findet der erste von zwei verkaufsoffenen Sonntagen im Dezember statt. Läden und Kaufhäuser dürfen öffnen – und damit auf mehr Umsatz hoffen. Angesichts eines schleppend anlaufenden Weihnachtsgeschäfts ist man ob der Chance vorsichtig optimistisch.

Verkaufsoffener Sonntag in Berlin: Handelsverband vorsichtig optimistisch

„Wie das anläuft, wissen wir natürlich noch nicht“, sagte der stellvertretende Geschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Günter Pätz mit Blick auf den Verkaufsoffenen Sonntag am zweiten Advent der Nachrichtenagentur dpa. „Das Geld sitzt nicht mehr so locker.“ Das ist angesichts der Inflation, die vor allem durch hohe Energie- und Lebensmittelpreise getrieben wird, zwar keine Überraschung, hemmt aber dennoch das Weihnachtsgeschäft, das muss auch am verkaufsoffenen Sonntag nicht anders sein. Dennoch erklärt Pätz: „Wir sind vorsichtig optimistisch.“

Grundsätzlich sei der Einzelhandel froh , dass der Senat sich entschlossen habe, zwei verkaufsoffene Sonntage zu ermöglichen. „Das ist für uns eine große Chance“, sage Pätz. Andernfalls würde das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr in jedem Fall schlechter laufen. Der zweite verkaufsoffene Sonntag ist für den vierten Advent geplant. 

Verkaufsoffener Sonntag in Berlin: Es hatte lange Diskussionen gegeben

Über das Thema hatte es in Berlin monatelange Diskussionen gegeben. Bis Ende Oktober stand nicht fest, ob und wann es in der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr verkaufsoffene Sonntage geben würde. Die Gewerkschaft Verdi hatte das mit Hinweis auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts abgelehnt, das die bisherige Praxis des Berliner Ladenöffnungsgesetzes eingeschränkt hat, gab dann aber klein bei.

Lesen Sie auch: Seniorenheim in Neukölln in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz >>