Wer kennt diesen Mann, der in Rostock vermutet wird?
Wer kennt diesen Mann, der in Rostock vermutet wird? Polizei Berlin

Der  Berliner Michael R., der zusammen mit seiner Frau eine Catering-Firma in Wedding führte, war nach dem Fußballspiel am Abend des 19. Mai gegen 23 Uhr auf dem Heimweg vom Olympiastadion. Hertha hatte gegen den HSV 0:1 verloren.

500 Meter vom Olympiastadion entfernt an der Ecke Rominter Allee und Olympische Straße, trafen Michael R. und ein Unbekannter aufeinander. Es kam zum Streit.  Michael R. war zu Fuß unterwegs, der andere war ein Beifahrer in einem Auto mit Rostocker Kennzeichen.  An der Ecke treffen oft Fußgänger und Autofahrer aufeinander, wenn sie aus dem Stadion kommen.  Autofahrer müssen Rücksicht nehmen, wenn die Fans aus dem Stadion strömen.

Gegen 23 Uhr, steigt der Beifahrer eines schwarzen BMW-Kombi mit Rostocker Kennzeichen aus und schlägt ihn mit der Faust ins Gesicht.  Michael R. fiel zu Boden, sein Hinterkopf schlug auf dem Beton auf – Schädelbruch. Der 55-jährige Berliner verstirbt nach Wochen im Koma später in einer Berliner Klinik.

Die Ermittlungen zu der Körperverletzung mit Todesfolge laufen seitdem auf Hochtouren. Auf Grundlage einer Zeugenaussage wurde nunmehr ein Phantombild des Tatverdächtigen erstellt. Wer ist der Mann, der in der Fußballnacht ein Leben zerstörte? Die7. Mordkommission fragt nach Hinweisen und bittet Zeugen, sich über ein Hinweisportal zu melden.

Wer hat die Tat am 19. Mai 2022, nach dem Relegationsspiel zwischen Hertha BSC und dem Hamburger SV, beobachtet und kann Abgaben zum Tatgeschehen machen?

Wer (er)kennt den Tatverdächtigen und kann Hinweise zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort geben?

Wer hat den BMW mit Rostocker Kennzeichen gesehen, in den der Tatverdächtige nach der Tat gestiegen sein soll, und kann Angaben zu weiteren Fahrzeuginsassen machen?

Sollten Sie im Nachgang an das Spiel Fotos und/oder Videos im Kreuzungsbereich Rominter Allee/Olympische Straße gefertigt haben oder in deren Besitz gelangt sein, senden Sie diese der Polizei unter diesem Link.

Weitere Hinweise richten Sie bitte an die 7. Mordkommission des Landeskriminalamts in der Keithstraße 30, 10787 Berlin-Tiergarten, unter der Telefonnummer (030) 4664-911777 oder -911799 (Fax), per E-Mail oder an jede andere Polizeidienststelle.