Caterina Schöllack (Claudia Michelsen) und ihre drei Töchter: Helga (Maria Ehrich), Monika (Sonja Gerhardt) und Eva (Emila Schüle): Das ZDF will die Ku'damm-Reihe fortsetzen.
Caterina Schöllack (Claudia Michelsen) und ihre drei Töchter: Helga (Maria Ehrich), Monika (Sonja Gerhardt) und Eva (Emila Schüle): Das ZDF will die Ku'damm-Reihe fortsetzen. ZDF/Michael Schreitel

Eigentlich war die Geschichte um die Frauen der Berliner Familie Schöllack und ihrer Tanzschule auserzählt. 2021 flimmerte mit „Ku'damm‘ 63“ die letzte Reihe der Mega-Erfolgsserie im TV. Doch jetzt dürfen die Fans jubeln. Das ZDF will die Serie fortsetzen – allerdings mit einem gewaltigen Zeitsprung.

Nach „Ku'damm '56“ sowie „Ku'damm '59“ und „Ku'damm '63“ warten Fans  schon lange auf neue Folgen. Und die sind in der Mache und sollen wohl in den 70ern spielen, wie es vom ZDF heißt. Auf Nachfrage teilte der Sender in Mainz der Deutschen Presse-Agentur mit: „Bei ,Ku'damm‘ sind wir noch in der Entwicklung. Es ist noch zu früh, um Termine für Dreharbeiten oder gar Sendetermine zu nennen. Das kommunizieren wir zu gegebener Zeit.“

Lesen Sie auch: Sex, Liebe, Tod: Rosenstolz-Stars rocken jetzt mit „Romeo & Julia“ ihr nächstes Musical - und DIESER Hit ist dabei>>

Lesen Sie auch: Die Godmother of Punk: Die wilde Nina Hagen sehnt sich nach mehr Liebe in Deutschland>>

Bislang war unklar und deshalb ist viel darüber spekuliert worden, ob es in der von Autorin Annette Hess entwickelten Reihe im vierten Block vielleicht um die Jahre der Studentenbewegung 1967 und 1968 in West-Berlin gehen würde.

Im März 2024 könnte die neue „Ku'damm“-Staffel im ZDF laufen

Die Reihe mit jeweils drei 90-minütigen Teilen wurde bislang im März 2016, im März 2018 und im März 2021 ausgestrahlt. Nach diesem Turnus könnte es mit „Ku'damm ‘77“ vielleicht im März 2024 etwas werden. Die bislang drei Dreiteiler mit Darstellerinnen wie Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich und Emilia Schüle waren sehr populär und hatten Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer.

Lesen Sie auch: Frank Zander: Berlins Engel der Obdachlosen erhält Bundesverdienstkreuz>>

In Berlin läuft deshalb auch seit November 2021 im Theater des Westens das Stück „Ku'damm 56 - Das Musical“, für das sich Hess als Autorin der Geschichte mit Peter Plate und Ulf Leo Sommer von Rosenstolz zusammentat. Bis Februar 2023 soll das Stück in der Hauptstadt laufen. Danach soll das Musical in anderen Städten gezeigt werden.