Das Kreuzberger Vivantes-Klinikum am Urban. Imago/Rolf Kremming

Feuer in der Rettungsstelle! Im Kreuzberger Urban-Krankenhaus hat es am Donnerstagnachmittag einen Brand gegeben. Zwei Menschen trugen Verletzungen davon.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Erdgeschoss der Klinik in der Dieffenbachstraße aus. Laut einem Sprecher der Feuerwehr hatten Möbel gebrannt. Dem Krankenhauspersonal sei es gelungen, die Flammen vor Eintreffen der Einsatzkräfte zu löschen. Dennoch mussten die Einsatzkräfte zwei Verletzte verzeichnen, die einen Verdacht auf Rauchgasvergiftung hatten. 

Mehr Blaulicht-News finden Sie in unserem Polizei-Ticker >>>

Der Einsatz dauerte dennoch auch nach dem Löschen des Feuers an. Laut dem Sprecher blieb die Station zunächst geschlossen, um sie zu entrauchen. Die Feuerwehr war mit 30 Kräften im Einsatz.