Drei Menschen sollen verletzt worden sein. Foto: Morris Pudwell

Bei einem Unfall am Sonnabend in Kreuzberg sind ersten Erkenntnissen vor Ort zufolge drei Menschen verletzt worden. Kurz vor 20 Uhr soll ein Auto einem Einsatzwagen der Polizei die Vorfahrt genommen haben und in dessen Fahrertür gerammt sein.

Mehr aktuelle Nachrichten und Geschichten aus dem Ressort Berlin finden Sie hier >>

Nach ersten Angaben wurde der Fahrer und eine Beifahrerin sowie ein Beamter im Polizeiauto verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in zunächst unbekannter Höhe. Die Markgrafenstraße war laut der Informationen zudem für rund eineinhalb Stunden gesperrt.