Ab der Wochenmitte wird wieder eine Abkühlung willkommen sein. dpa/August Frank/Lewiston Tribune/AP

Rekordhitze im Anmarsch – uns drohen Temperaturen von möglicherweise 40 Grad am Ende der Woche, auch wenn der Experte Dominik Jung, Meteorologe von wetter.net, da noch ein Fragezeichen in den Voraussagen sieht. Möglich wäre es allemal. Vorerst hat uns am Montag noch das Tief Yap im Griff. Und so wird das Wetter am Montag bestenfalls durchwachsen: viele Wolken und immer wieder Regen, ungemütlich. Nur im Westen kann es gegen Abend etwas auflockern.

Überflutungen drohen! Lesen Sie hier die neuesten Prognosen zu den nächsten Unwettern! >>

Am Dienstag regnet es nur im Westen, Gewitter drohen. Freundlicher wird es im Osten und auch die Hitze kehrt zunächst für einen Tag  zurück – bis zu 33 Grad sind im Osten drin – bevor es am Mittwoch hier bei uns mal für einen Tag deutlich kühler wird.

Ab Donnerstag nimmt das Temperaturchaos in Deutschland immer mehr zu: kaum 20 Grad im Westen dafür über 30-Grad-Hitze im Osten. Und zwischen der kühlen und heißen Luft rappelt es auch wieder kräftig: Starkregen, Gewitter, Sturmböen – man wird sich in diesem Sommer anscheinend dran gewöhnen müssen.