Zwei der drei kleinen Löwen, die nach Berlin gekommen sind. Foto: dpa/ZB/Jan Woitas

Die drei kleinen Löwen Hanna, Elsa und Mateo aus dem Leipziger Zoo sind nach Berlin umgezogen. Die knapp ein Jahr alten Raubkatzen seien am Donnerstag in den Zoo in der Hauptstadt transportiert worden, teilte der Zoo Leipzig mit.

Die Löwen stammen aus einem Fünflings-Wurf zu Weihnachten 2019. Zwei der Tiere waren jedoch gestorben, nachdem sie von der Mutter Kigali attackiert worden waren. Danach hatte sich der Löwenkater Majo um die Erziehung des Trios gekümmert. Nach dem Auszug des Löwen-Nachwuchses sollen Majo und die Löwin Kigali in Leipzig wieder als Paar zusammenleben.