Eine Alm in einer Berglandschaft bei Hinterstein im Allgäu ( Symbolbild).
Eine Alm in einer Berglandschaft bei Hinterstein im Allgäu ( Symbolbild). imago stock&people

Urlaubstragödie kurz vor Ostern. Am Gründonnerstag ist ein Mädchen aus Berlin bei einem gefährlichen Sturz an einem Berghang in Marktschellenberg im Berchtesgadener Land in Bayern schwer verletzt worden.

Zwei Mädchen aus Berlin fuhren in der ersten Ferienwoche der Berliner Osterferien  mit einem sogenannten Kettcar einen schmalen Weg am Berg. Immer hoch und runter ging es  den abschüssigen Weg am Hang hinunter– mit so einem Tretauto bekommt man ordentlich Geschwindigkeit drauf, besonders, wenn es bergab geht.

Lesen Sie auch: Wasser wird rationiert: Teslas neue Nachbarn müssen Wasser sparen>>

Aus noch ungeklärter Ursache kamen die Mädchen  dabei von der Fahrbahn ab, heißt es in der Polizeimeldung.  Ein 12-jähriges Mädchen konnte noch von dem Kettcar absteigen, während ein jüngeres Mädchen (8) mit dem Kettcar etwa 50 Meter über eine steile Böschung mit Bäumen hinab stürzte. Bilder der Medienagentur 7aktuell zeigen das verbeulte Kettcar an einem Baum. Ein Kettcar wird mit einer Hebel-Schleifbremse  gestoppt, doch wenn sich so ein schweres Metallfahrzeug überschlägt, hat man keine Chance, es zum Stehen zu bringen.

Durch den Sturz verletzte sich das Mädchen schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Salzburger Krankenhaus geflogen werden. Die 12-Jährige blieb unverletzt. Der Unfall wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden aufgenommen. Nachbarn und der Rettungsdienst betreuten die geschockten Eltern und Großeltern sowie das leichtverletzte Kind.

Erst in den vergangenen Herbstferien hatte ein Berliner Mädchen in den Ferien in Bayern Schreckliches erlebt. Die kleine Julia war damals beim Wandern an der bayerisch-tschechischen Grenze im Wald verloren gegangen und erst zwei Tage später unverletzt gefunden worden. Auch diese Osterferien werden nun einer jungen Berlinerin immer in Erinnerung bleiben. Hoffentlich geht es der Achtjährigen sehr bald wieder besser!