Schneechaos im Ostalbkreis auf der Bundesstraße 29 Essingen *** Snow chaos in the Ostalbkreis on the federal highway 29 Essingen Copyright: xSimonxAdomatx

Brrrrrrr.... der Schmuddel-Winter kommt zurück. Vor allem Autofahrer müssen auf der Hut sein: Es droht Glatteis!

Schnee, Regen und Glätte begleiten die Menschen in Berlin und Brandenburg in die neue Woche. Besonders am Montagvormittag rechnen Meteorologen mit glatten Straßen bei Temperaturen von null bis zwei Grad, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte.

Die Sonne versteckt sich auch weiterhin hinter Wolkendecken, entlang von Oder und Neiße soll es zeitweise geringfügigen Schneefall, später vereinzelt noch etwas Schneegriesel, geben.

Am Dienstag könnte es dann bei weiterhin ungemütlichen Wetter mit Schnee oder Schneeregen bei Höchstwerten zwischen null und zwei Grad eine dünne Schneeschicht geben. Die Wetterexperten warnen vor erhöhter Glättegefahr am Vormittag.

Den Rest der Woche ist kaum mit Besserungen zu rechnen. Immerhin: Für kommenden Samstag machen die Experten von wetter.de Hoffnung auf sechs Sonnenstunden.