Feuerwehrleute berichten Polizisten von den Wurfgeschossen. Das Löschfahrzeug war von der Brücke mit Metallkörben und Bierflaschen beworfen. Foto: Morris Pudwell

Unbekannte haben am Samstagabend Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Oberschöneweide angegriffen. Wie der Lagedienst der Feuerwehr auf Anfrage der Berliner Zeitung bestätigte, hatten mehrere Personen um 21.10 Uhr von einer Fußgängerbrücke in der Neuköllner High-Deck-Siedlung Metallkörbe und Bierflaschen auf ein Löschfahrzeug der Einsatzkräfte geworfen.

Warum die Retter von der Brücke an der Peter-Anders-Straße aus attackiert worden, ist noch unklar. Die Täter waren sofort geflüchtet, als die Feuerwehrleute den Einsatzwagen stoppten. Alarmierte Polizisten nahmen die Schäden auf und erstatten Strafanzeige gegen Unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.