Wohn-Report

Die große Wohn-Serie im KURIER: Berlin zu teuer für Berliner?


Auf der Karte ist zu sehen, wo die teuersten und wo die noch bezahlbaren Wohngegenden in Berlin sind.
Auf der Karte ist zu sehen, wo die teuersten und wo die noch bezahlbaren Wohngegenden in Berlin sind.
Foto: zVg
Berlin –  

Die Zahl ist ein Schock: Um 13,8 Prozent stiegen die Mieten der Hauptstadt innerhalb nur eines Jahres. So haben die Mieten die Hauptstadt im Griff. Die Daten und Fakten aus dem GSW-Wohnreport 2013: Auf der Karte ist zu sehen, wo die teuersten und wo die noch bezahlbaren Wohngegenden in Berlin sind.

Die Tabellen zeigen, wo die höchsten und niedrigsten Durchschnittsmieten gefordert werden, wer sich noch welche Miete leisten kann, in welchen Stadtteilen am meisten nach Wohnungen nachgefragt wird.

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Wohn-Report
Die Karte zeigt, wo die Berliner bereit sein sollen, viel Miete zu zahlen: Je dunkler die Färbung, desto höher seien die akzeptierten Mieten. Die Pünktchen-Linie im Zentrum zeigt den „Hundekopf“ des S-Bahn-Rings.
Wohnungsstudie

Studie wertete 1,7 Millionen Wohnungs-Suchen im Internet aus  Mehr...

Immobilienkaufmann Sascha Rose in der Wohnung in der Jessnerstraße.
Niemand meldet sich
25

Menschentrauben, Hunderte Bewerber: Alle kennen die Bilder oder haben’s bei der Wohnungssuche selbst erlebt. Aber: Im Winter bleiben Vermieter manchmal auf Wohnungen sitzen.  Mehr...

Familie Pechvogel

Dieses Mal platzte ein Abwasserrohr. Wohnung geflutet!  Mehr...

Kiez&Stadt
Umfrage

Mietwucher oder nicht: Finden Sie Ihre Miete angemessen?

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen zum Mietärger

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen rund um Wohnung und Miete.

Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.

Erfahren Sie in unserem Quiz, was sich in 2013 für Sie ändert.

KURIER auf Facebook
Sonderbeilagen & Prospekte
KURIER auf Facebook
Berliner Jobmarkt
Chin Meyer

Die schräge Kolumne von Kabarettist Chin Meyer - jeden Mittwoch und Sonnabend im KURIER.

Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER
Noch mehr Bildung und Allgemeinwissen

Hier geht's zu noch mehr Bildung und Allgemeinwissen.