Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte und Interviews aus dem Sport

Spitzenverdiener des Sports: 65 Millionen Euro trotz Knastaufenthalt


Dass im Spitzensport ordentlich Kasse gemacht werden kann, ist bekannt. Dass aber ausgerechnet ein Boxer, der zudem einen Teil des ablaufenden Jahres im Gefängnis saß, Spitzenverdiener im Sport ist, überrascht dann doch.

65 Millionen Euro scheffelte Floyd Mayweather jr. in 2012. Auch an zweiter Stelle liegt ein Boxer. Auf Rang drei hat es Golfer Tiger Woods geschafft. Tennis-Größe Roger Federer ist auf Rang fünf der erste Europäer unter den Spitzenverdienern.

Und weit vor den ersten Bundesligaprofis stehen zwei Rennsportler: Michael Schumacher und Sebastian Vettel. Nicht nur bei den WM-Titeln, auch beim Verdienst hat der Kerpener noch die Nase vorn. Das Ranking gibt's im Video.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Das Karussell auf dem Erdbeer-Hof in Rövershagen sorgte bei Bente und den Kids für gute Laune.
Echt stark!

Kufen-Star Bente Kraus schenkt krebskranken Kids ein Wochenende voller Glück und Kraft.  Mehr...

Sabine Lisicki darf sich auf die dritte Runde in Paris freuen.
Jetzt winkt Runde drei

Die deutschen Tennis-Damen machen in Paris auch weiterhin eine gute Figur! Sabine Lisicki und Annika Beck sind in bei den French Open die dritte Runde eingezogen.  Mehr...

Superstar LeBron James (r.) steht zum fünften Mal in Folge im Finale.
Keine Chance gegen Cleveland

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und seine Atlanta Hawks sind im Play-off-Halbfinale der NBA ausgeschieden. Das Team aus Georgia verlor auch das vierte Spiel in der best-off-seven-Serie bei den Cleveland Cavaliers 88:118.  Mehr...

Sportmix
Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar

Aktuelle Videos
KURIER auf Facebook

Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER