Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte und Interviews aus dem Sport

Spitzenverdiener des Sports: 65 Millionen Euro trotz Knastaufenthalt


Dass im Spitzensport ordentlich Kasse gemacht werden kann, ist bekannt. Dass aber ausgerechnet ein Boxer, der zudem einen Teil des ablaufenden Jahres im Gefängnis saß, Spitzenverdiener im Sport ist, überrascht dann doch.

65 Millionen Euro scheffelte Floyd Mayweather jr. in 2012. Auch an zweiter Stelle liegt ein Boxer. Auf Rang drei hat es Golfer Tiger Woods geschafft. Tennis-Größe Roger Federer ist auf Rang fünf der erste Europäer unter den Spitzenverdienern.

Und weit vor den ersten Bundesligaprofis stehen zwei Rennsportler: Michael Schumacher und Sebastian Vettel. Nicht nur bei den WM-Titeln, auch beim Verdienst hat der Kerpener noch die Nase vorn. Das Ranking gibt's im Video.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Arthur Abraham ließ sich auch im letzten Kampf nicht mal von einem gebrochenen Kiefer stoppen.
Arthur Abraham

WBO-Boss Valcarcel denkt laut über den Fight zweier Box-Giganten nach   Mehr...

Sofuoğlu trägt seinen Sohn in einem grünen Sarg zum Familiengrab.
Beerdigung in Sakarya

Große Trauer bei Kenan Sofuoğlu: Der vier Monate alte Sohn des dreifachen Supersport-Weltmeisters ist am Sonntag gestorben. Am gleichen Tag fand die Beerdigung in Sofuoğlus Heimatstadt statt.  Mehr...

In den NBA-Finals

Penis-Alarm in der NBA! Und mittendrin: LeBron James. Wegen einer (vermutlich) ungewollten Stripeinlage hat der Superstar nun die US-Medienaufsicht am Hals.  Mehr...

Sportmix
Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar

Aktuelle Videos
KURIER auf Facebook

Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER
Zur mobilen Ansicht wechseln