E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz
Berliner-Kurier.de | Launiger Auftritt: Dardai: "Torwandschießen? Da bin ich schon im Bett."
24. January 2016
http://www.berliner-kurier.de/23426384
©

Launiger Auftritt: Dardai: "Torwandschießen? Da bin ich schon im Bett."

dardaizdf

Pal Dardai (re.) erklärt ZDF-Moderator Jochen Breyer, warum er etwas zugenommen hat.

Mainz -

Nach dem 0:0 im Heimspiel gegen Augsburg zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde ging es für Hertha-Trainer Pal Dardai direkt weiter: Mit dem Jet flog er nach Mainz, wo er als Gast im "aktuellen sportstudio" des ZDF auftrat.

Dort hatte der sympathische Ungar die Lacher auf seiner Seite. Von Moderator Jochen Breyer nach seinen Vorsätzen für das neue Jahr gefragt, antwortete er schmunzelnd: "Wenn ich ehrlich bin: Meine Frau lässt mich nicht in Ruhe wegen meinem Bauch. Ich muss ein paar Kilo abnehmen."

Nach der Fußballkarriere habe er angefangen etwas mehr zu essen und sich weniger zu bewegen. Deshalb trage er an diesem Abend extra ein schwarzes Oberteil. "Ich bin schlau!"

Als sportliches Ziel hat er das Pokalfinale mit Hertha im Blick - und würde dieses sogar dem EM-Titel für Ungarn vorziehen - obwohl sich sein Heimatland zum ersten Mal seit 44 Jahren überhaupt qualifiziert hat.

Beim traditionellen Torwandschießen trat Dardai am Ende gegen Zuschauer-Kandidat Daniel Peters an. Dieser hatte sich mit einem wunderbaren Seitfallzieher beworben. Breyer: "Pal, haben Sie schon mal so ein Tor geschossen?" Dardai schlagfertig: "Nein, aber ich schreibe mir gleich seinen Namen auf."

Beim Schießen offenbarte Dardai allerdings mangelnde Regelkenntnisse! Nachdem er den ersten Ball oben links verwandeln wollte (hier im Video), musste ihn Moderator Breyer darauf hinweisen, dass es unten rechts zuerst losgeht.

„Ich habe noch nie Torwandschießen gesehen, weil es immer zu spät kommt. Da bin ich schon im Bett. Deswegen wusste ich nicht, wie es geht“, erklärte er hinterher.

Einen Treffer konnten letztlich weder Peters noch Dardai erzielen. Einen launigen Abend hatten aber alle.

Die ganze Sendung finden Sie in der ZDF-Mediathek: Warum Dardai nicht zu den Bayern wechselte und was er dem Fußball verdankt.