E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

Hertha-Manager: Michael Preetz macht Änis & Co. Dampf

cp-d1-HBSC-Belek16-969k

Michael Preetz 

Foto:

City-Press GbR

Belek -

Trainingslager, das ist auch die Zeit für Einzelgespräche und für Vertragspoker. Was ist bisher passiert? Nicht viel – außer einer Botschaft von Manager Michael Preetz an die Spieler, deren Verträge im Sommer auslaufen.

Preetz und Trainer Pal Dardai haben sich festgelegt. Mit Alexander Baumjohann und Sami Allagui soll verlängert werden. Erste Gespräche gab es.

Doch nicht nur bei diesen beiden laufen die Arbeitspapiere aus, sondern auch die Verträge von Änis Ben-Hatira, Johannes van den Bergh und Sascha Burchert. Mit ihnen wurde nicht geredet.

Heißt das, dass sie für die nächste Saison nicht mehr vorgesehen sind? Preetz: „Nein, das kann man nicht daraus schließen. Alle drei haben in den nächsten Monaten die Chance, sich zu beweisen. Und dann werden wir sehen.“

Heißt: Vollgas oder weg!



Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?