E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz
Berliner-Kurier.de | +++ Hertha-Newsticker +++ : Marcelinho-Abschied
31. August 2016
http://www.berliner-kurier.de/22953994
©

+++ Hertha-Newsticker +++ : Marcelinho-Abschied

hertha
Foto:

City Press

31. August

Marcelinho-Abschied

Ex-Herthaner Marcelinho (41, von 2001 bis 2006 im Verein) beendet im Winter seine Karriere. Am 25. März 2017 gibt er ein Abschiedsspiel im Olympiastadion. Ex-Herthaner und ehemalige Brasil-Profis wie Ailton, Rivaldo, Roberto Carlos werden auflaufen. Noch spielt Marcelo bei Drittligist Ypiranga FC.

++++++++++++++++++++++++++++++++

20.500 Dauerkarten
Der Dauerkartenverkauf wird am Mittwoch beendet. Es wurden rund 20.500 Abotickets an den Mann und die Frau gebracht. Das sind 1000 mehr als in der vergangenen Saison.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Ronny Mittwoch weg
Mittwoch um 18 Uhr endet die Sommertransferperiode. Nachdem Ronny (Vertrag bis 2017) keinen neuen Klub gefunden hat, streben der Verein und sein Berater Dino Lamberti eine Vertragsauflösung an, die heute unter Dach und Fach sein soll.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Training heute
Mittwoch ist das Training um 15.30 Uhr auf dem Schenckendorffplatz.

29. August

Verletzter Schelle auf dem Weg nach Oslo

Herthas verletzter Mittelfeldspieler Per Skjelbred war heute bei der MRT. Diagnose: Muskelzerrung im Oberschenkel. Trotzdem fliegt er zu Norwegens Nationalmannschaft, dort wird es eine zweite Untersuchung geben. Tendenz: Er fällt für die Länderspiele gegen Weißrussland und Deutschland aus.
++++++++++++++++++++++++++++++++

Esswein: „Ich hatte Gänsehaut“

Nur zweimal mittrainiert und dann so ein Blitzdebüt ab der 77. Minute gegen Freiburg. Neuzugang Alexander Esswein (F.: M.) wird seine ersten 18 Minuten im Hertha-Dress nie mehr vergessen. „Nach dem Ausgleich ist kurz eine Welt zusammengebrochen“, so der 26-Jährige. Doch er war mittendrin, wie seine neuen Mitspieler in der Nachspielzeit, den Sieg doch noch erkämpften und Julian Schieber traf. „Ich bin überglücklich. Ich hatte Mega-Gänsehaut“, so der Flügelflitzer. Trainer Pal Dardai war mit Esswein zufrieden: „Er bringt Schnelligkeit in den Angriff. Jetzt schauen wir, wie er trainiert und sich integriert.“

28. August 

Fan-Protest gegen neue Hertha-Kampagne

In der 9.Minute der nächste Protest der Anhänger wegen der neuen Marketing-Kampagne "We try, we fail, we win!" Die Antwort der Ostkurve: "Schnell noch die PR-Agentur wechseln, bevor die Fans alle weg sind."

FullSizeRender

++++++++++++++++++++++++++++++++

Kalou raus, Lusti rein
Überraschung vor dem Anpfiff! Trainer Pal Dardai lässt Salomon Kalou draußen, dafür spielt aber Fabian Lustenberger, der zuletzt nicht berücksichtigt wurde. Auch Valentin Stocker ist nicht dabei, dafür Genki Haraguchi.
So spielt Hertha: Jarstein - Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Lustenberger, Skjelbred - Weiser, Darida, Haraguchi - Ibisevic
++++++++++++++++++++++++++++++++

Protest gegen pinke Ausweichtrikots

Seit 20 Minuten ist das Olympiastadion für Herthas Bundesliga-Auftakt gegen den SC Freiburg um 15.30 Uhr geöffnet. Die Fans in der Ostkurve haben ein Banner aufgehängt: "Nur echt in Blau-Weiß". Ein Protest gegen die pinken Ausweichtrikots.

FullSizeRender (3)

++++++++++++++++++++++++++++++++

Preetz: St. Pauli ist ein Pokalknaller!

Zweite Runde, neues Glück? Hertha BSC hat in der zweiten Runde des DFB-Pokals einen machbaren Gegner erwischt: Es geht zum Zweitligisten St. Pauli. Manager Michael Preetz freut sich: „Das ist ein Pokalknaller am Millerntor. Wir kommen auf den Kiez zur Partie gegen den FC St. Pauli.“ Hoffentlich gibt es dann Ende Oktober auch etwas zu feiern. Vor knapp elf Jahren setzte es im Achtelfinale bei St. Pauli ein 3:4 nach Verlängerung, obwohl Hertha zur Halbzeit 2:0 und in der Verlängerung 3:2 geführt hatte. Pal Dardai war übrigens bei dieser Partie als Spieler nicht dabei. Deswegen kann der Ungar auch locker sagen: „Ich freue mich jetzt schon auf St. Pauli.“

26. August

Mitchell Weiser bleibt bis 2020

Erst musste Mitchell Weiser (22) Konditionsrückstand aufholen, dann war er der Held beim Pokalkrimi in Regensburg (rettendes 1:1 geköpft und Elfer verwandelt). Jetzt kann der Rechtsfuß noch mehr lachen. Gestern verlängerte er vorzeitig seinen Vertrag bis 2020. Der alte Kontrakt wäre noch bis 2018 gelaufen.

24. August

Hertha will Ronny auflösen

Ronny ist bei Hertha außen vor. Der Aufstiegs-Held von 2011 und 2013 trainierte zuletzt alleine, war auch gegen Regensburg im Pokal nicht im Kader. Im Moment fehlt er auf dem Schenckendorffplatz. Trainer Pal Dardai erklärt: „Bei ihm hat sich ein Muskel zugezogen. Es ist nichts Schlimmes.“ Doch selbst dann hat der 30-Jährige bei Hertha keine Chance mehr. „Wenn er hier ist, stört er uns nicht“, sagt Dardai. Falls sich kein neuer Verein für den Publikumsliebling findet, will Hertha den nächstes Jahr auslaufenden Vertrag auflösen. Dafür müsste Ronny aber dann doch noch einmal „mitspielen“. Die Fans sind wenig begeistert, fordern wenigstens ein Abschiedsspiel für den sympathischen Brasilianer.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Weg frei für Esswein?

Der FC Augsburg steht kurz vor der Verpflichtung von Hoffenheims Linksaußen Jonathan Schmid. Der Franzose könnte Alexander Esswein (26) ersetzen, um den Hertha schon lange buhlt.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Schiller wiedergewählt

Herthas Finanz-Chef Ingo Schiller wurde erneut in den Aufsichtsrat der Deutschen Fußball-Liga (DFL) gewählt. Es ist Schillers zweite Amtszeit.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Mittelstädt dabei

Youngster Maxi Mittelstädt (19) mischt wieder im Mannschaftstraining mit. Der Linksverteidiger fehlte zuletzt wegen einer Reizung an der Leiste. Ronny pausiert wegen muskulären Problemen. 

21. August 

Hertha in Pink

Ja, das ist Hertha BSC - in Rosa! Die Fans sind sauer und singen: "Unsere Farben sind Blau-Weiß, nieder mit dem pinken Scheiß!"

Hertha rosa

++++++++++++++++++++++++++++++++

Hertha-Fans zeigen Flagge

Zehn Minuten vor dem Anpfiff: Herthas treue, mitgereiste Fans zeigen mit einem Banner, was sie vom Euro-Aus und der neuen Marketing-Strategie des Vereins halten. Europa? We try! We fail!

IMG_1931

DFB-Pokal: Hertha in Regensburg.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufstellung: Keine Überraschungen in Regensburg

Die Aufstellung für das Pokalspiel bei Jahn Regensburg ist da. Wie erwartet: Kein Überraschung. So ließ Trainer Pal Dardai die vergangenen Tage immer die A-Elf im Training spielen.

herthapokal

So will die Hertha in Regensburg auflaufen.

20. August 

Raus, aber dabei: Lusti fährt mit nach Regensburg

Am Nachmittag bestiegen Herthas Profis den Mannschaftsbus und fuhren zum Flughafen Tegel. Mit dabei: Der gerade erst degradierte Kapitän Fabian Lustenberger. Ja, der Schweizer ist im 18er-Kader, wird aber zunächst auf der Bank Platz nehmen. Für ihn musste Jens Hegeler weichen, er blieb zu Hause. Beide haben das gleiche Profil: Sie können als Innenverteidiger oder als Sechser spielen. Beim 1:4-Test gegen den SSC Neapel schaute Lusti noch von der Tribüne aus zu. Trainer Pal Dardai beweist sich als Psychologe. Eine Woche hatte der Schweizer Zeit, über seine Amtsenthebung nachzudenken. Doch der Coach lässt ihn nicht fallen. Es ist ein klares Signal an den Spieler: Lusti, wir brauchen dich auch weiterhin, du bist ein wichtiger Teil des Teams. Jetzt liegt es nur an dem Ex-Kapitän, sich wieder in die Mannschaft zu kämpfen – vielleicht als Joker.

17. August

Pokalelf steht
Die Elf für das Pokalspiel am Sonntag steht. Tor: Jarstein, Abwehr: Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt, Mittelfeld: Haraguchi, Darida, Stocker, Skjelbred, Kalou, Sturm: Ibisevic.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Baumi und Ronny raus

Während das Trainingsspiel lief, durften Alexander Baumjohann und Ronny nur abseits sich Bälle zu spielen. Ein Wink mit dem Zaunpfahl: Dardai plant mit den beiden nicht mehr.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Highnoon-Schützenfest

Herthas A-Junioren spielten gestern in der Bundesliga um 12 Uhr und es gab ein 5:0 (2:0) gegen Werder Bremens Nachwuchs.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Ibisevic neuer Kapitän

Fabian Lustenberger ist nicht mehr Kapitän der Profimannschaft. Stürmer Vedad Ibisevic wird ab sofort die Binde der Blau-Weißen tragen. Nähere Informationen gibt der Verein in einer Stunde bekannt.

13. August

Jahnsportpark nur etwa zu einem Viertel gefüllt

Zehn Minuten vor dem Anpfiff ist der Jahnsportpark nur etwa zu einem Viertel gefüllt. Geschätzte 4000 Fans sind gekommen. Nach dem Euro-Aus ist die Enttäuschung noch groß. Beim Test gegen Al Jazira kamen nur 566 Zuschauer. We try, we fail, wir kommen nicht, Teil 2.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Ibisevic neuer Kapitän

 

Fabian Lustenberger ist nicht mehr Kapitän der Profimannschaft. Stürmer Vedad Ibisevic wird ab sofort die Binde der Blau-Weißen tragen. Nähere Informationen gibt der Verein in einer Stunde bekannt.

Herthas Aufstellung ist da!

FullSizeRender (2)
Foto:

Wolfgang Heise

Noch zwanzig Minuten bis zum Anpfiff gegen den SSC Neapel. Hier die Aufstellung, wie schon erwähnt ohne Kapitän Fabian Lustenberger. Dazu legt sich Trainer Pal Dardai auf Torwart Rune Jarstein als Nummer 1 fest. Supertalent Allan vom FC Liverpool wird in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

11. August

Kapitän nicht an Bord

Böse Überraschung für Kapitän Fabian Lustenberger. Trainer Pal Dardai nominierte den Schweizer nicht für den heutigen Test gegen den SSC Neapel im Jahnsportpark (18 Uhr). Zuletzt war der Coach mit Lustenbergers Leistung beim 1:3-Euro-Aus bei Bröndby Kopenhagen nicht zufrieden.

11. August

Bus wieder da
Aus der Werkstatt in die Werkstatt: Drei Scheiben mussten nach dem Angriff auf den Hertha-Bus in Kopenhagen ausgetauscht werden. Jetzt folgen neue Logos und Slogans auf Grund der neuen Marketing-Offensive.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Allan für 45 Minuten
Herthas neuer Brasilianer Allan (19) wird bei der Generalprobe vor dem Saisonstart gegen den Champions-League-Teilnehmer SSC Neapel morgen im Jahnsportpark (18 Uhr) eine Halbzeit spielen. Tickets gibt es ab 10 Euro. 

10. August

Vorverkauf für Neapel

Zur Generalprobe vor dem Saisonstart geht’s gegen Champions-League-Teilnehmer SSC Neapel am Samstag im Jahnsportpark (18 Uhr). Tickets gibt’s ab 10 Euro an allen Vorverkaufsstellen.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Letzter Fitness-Check

Das gesamte Team musste noch einmal zum Laktat-Test. Trainer Pal Dardai will sehen, wie fit die Jungs sind, um das Training in den verbleibenden zehn Tagen vor dem Pokal-Auftakt in Regensburg richtig zu dosieren.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Fan-Boykott gegen RB?

Erst Mitte Dezember spielt Hertha gegen den Brauseklub aus Leipzig. Bereits jetzt diskutieren die Fans, ob das Spiel boykottiert werden soll.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Allan offiziell vorgestellt

Jetzt spricht Herthas neuer Brasilianer Allan Rodrigues de Souza. Über 45 Minuten steht der 19-jährige Mittelfeldspieler das erste Mal Rede und Antwort. Was Allan alles zu sagen hat, lesen Sie morgen ausführlich im KURIER.  

Allanr

Allan Rodrigues de Souza

Foto:

Schmitt

9. August

Zwei Fritz-Walter-Medaillen für Herthaner

Seit 2004 zeichnet der Deutsche Fußball-Bund die hoffnungsvollsten Nachwuchsspieler Deutschlands mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold, Silber und Bronze aus. Auch zwei Herthaner sind in diesem Jahr unter den Preisträgern: Maximilian Mittelstädt und Arne Maier.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Drei Blau-Weiße pausieren

Herthas Hoffnungsträger Ondrej Duda (Knieprobleme) und Youngster Maxi Mittelstädt (Leiste) verbrachten den ersten blau-weißen Trainings-Tag der Woche in der Reha-Praxis daVinci. Mitchell Weiser trainierte am Vormittag individuell, um an seiner Fitness zu arbeiten

7. August

Cigerci bald weg?

Der Transfer von Mittelfeldspieler Tolga Cigerci zu Galatasaray Istanbul steht kurz vor dem Abschluss. Hertha fordert bisher 3,5 Millionen Euro, die Türken wollten anfangs nur 2 Millionen zahlen und sind jetzt bereit, noch 750.000 Euro mehr zu investieren.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Erster Sieg für U23

Nach dem 0:2 bei RB Leipzig zum Saisonauftakt in der Regionalliga jubelte die U23 beim Heimspiel – 3:1 (1:0) gegen FC Schönberg. Es trafen für Herthas Nachwuchs Tony Fuchs (30.), Fabian Eisele (50.) und Dominik Pelivan (58.).

6. August

Schon 1.350 Euro: Bröndby-Fans spenden für Verletzten

Das Euro-Aus ist zwar schlimm. Aber für einen Hertha-Fan wurde die Reise nach Kopenhagen zum grausamen Albtraum. Zusammengetreten von Bröndby-Anhängern liegt er mit Schädel-Hirn-Trauma in einer Klinik. Nach dem Abpfiff wollte der 20-Jährige mit seiner Freundin nur zu seinem Auto auf dem Stadion-Parkplatz. Dabei griffen ihn brutale Schläger an. Selbst als der Hertha-Fan am Boden lag, traten sie mit Füßen gegen seinen Kopf. Die friedlichen Bröndby-Fans schämen sich dafür und spendeten und spendeten. Bisher sind rund 1.350 Euro für den Schwerverletzten zusammengekommen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Kein Fan-Andrang beim Testspiel

Das Interesse an dem Test ist nach dem Euro-Aus überschaubar. Nur rund 500 Fans sind im Amateurstadion. "We try, we fail, wir kommen nicht", haben sich wohl die eingefleischten Anhänger gedacht.

unfaal
Foto:

Heise

++++++++++++++++++++++++++++++++

Testspiel gegen Al Jazira FC

In 20 Minuten steigt das Testspiel gegen Al Jazira FC im Amateurstadion. Trainer Pal Dardai lässt heute die B-Elf ran. Mal sehen, welche Ersatzspieler sich für die Stammelf aufdrängen, nachdem diese beim 1:3-Euro-Aus bei Bröndby enttäuschte.

fans

Spärlich besetzte Ränge

Foto:

Heise

5. August

Eine Woche T-Frage

Pal Dardai verkürzt die Entscheidungsfrist in der T-Frage: „Wer nächsten Sonnabend beim Test gegen Neapel im Tor steht, wird dann auch im Pokal und in der Bundesliga spielen.“ Momentan hat Rune Jarstein die Nase vorn im Rennen um die Nummer 1 gegen Thomas Kraft.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Kalou liegt flach

Ausgerechnet zu seinem 31. Geburtstag lag Salomon Kalou gestern flach. Der Ivorer meldete sich mit einer Magen-Darm-Grippe ab. Auch Neuzugang Ondrej Duda pausiert noch immer wegen einer Reizung im Knie.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Unterschrift von Allan

Das brasilianische Supertalent Allan (19) vom FC Liverpool unterschrieb heute seinen Ein-Jahresvertrag. In dieser Saison wird er von Klopps Klub ausgeliehen – ohne einen Cent zu zahlen.

4. August

Die Aufstellung ist da!

FullSizeRender

Trainer Dardai vertraut den selben Feldspielern, wie beim 1:0-Hinspiel. Wie angekündigt, steht heute Thomas Kraft für Rune Jarstein im Tor. Bei Bröndby steht Ex-Herthaner Hany Mukhtar in der Startelf. 

++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Countdown zum Anpfiff läuft

FullSizeRender3

Die Aufstellung des heutigen Spiels Hertha BSC gegen den Bröndby IF. 

Foto:

Wolfgang Heise

Die Spieler betreten den Rasen und werden von rund 2000 mitgereisten Hertha-Fans gefeiert. Noch 70 Minuten bis zum Anpfiff in Kopenhagen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Fußball-Fans vor dem Stadion

FullSizeRender_Hertha_Spieler

Ab auf den Rasen: Die Spieler wärmen sich auf. 

Foto:

Wolfgang Heise

Rund zwei Stunden vor dem Anpfiff warten schon viele Fans vor den noch geschlossenen Toren des Bröndby-Stadions.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Frontscheibe vom Hertha-Bus zerstört

Schock für Hertha BSC vor dem heutigen Euro-Spiel gegen Bröndby IF. In der Nacht wurde die Frontscheibe des Mannschaftsbusses vor dem Teamhotel in Kopenhagen zerstört. Der Bus ist nicht mehr fahrbereit. Die Spieler müssen am Abend mit einem Ersatzfahrzeug zum Stadion gefahren werden. Die dänische Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Schon im August 2015 wurde der Hertha-Bus Opfer einer Attacke. Vor dem Pokalspiel in Bielefeld wurde er von einem Motorradfahrer beschossen.

3. August

Hertha: Abschlusstraining vor Rückspiel 

Hertha absolviert gerade das Abschlusstraining im Bröndby-Stadion. Morgen steigt das Rückspiel der Qualirunde zur Europa League.

Fans vor dem Stadion

Fans vor dem Bröndby Stadion

Foto:

Wolfgang Heise

++++++++++++++++++++++++++++++++

Allan da

Dienstag um 23 Uhr landete das brasilianische Supertalent Allan (19) vom FC Liverpool wieder in Berlin. Er wird für ein Jahr kostenlos ausgeliehen (KURIER berichtete vor acht Tagen). Die Unterschrift ist jetzt nur noch Formsache.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Anne weg

Nach Peter Bohmbach verlässt auch Anne Grubert die Presseabteilung des Klubs. Zwölf Jahre arbeitete sie bei Hertha. „Ich nehme jetzt eine Auszeit und suche dann eine neue Herausforderung“, so Grubert. Mach es gut, Anne!

++++++++++++++++++++++++++++++++

Hoffen auf Auslosung

Erstmal muss Hertha gegen Bröndby weiterkommen und dann wird gerechnet. 44 Teams sind in der Play-off- Runde dabei. Bisher liegen die Blau-Weißen in der Uefa-Rangliste in diesem Feld auf Platz 24 und sind damit nicht bei der morgigen Auslosung gesetzt. Erst wenn heute zwei Favoriten ausrutschen, kommt Hertha auf Rang 22 und damit in den Lostopf der Gesetzten.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Kiraly tritt zurück

Herthas Kult-Torwart Gabor Kiraly ist aus dem ungarischen Nationalteam zurückgetreten. Der 40-Jährige beendet damit nach 18 Jahren und 107 Länderspielen seine -Auswahlkarriere. „Ich habe alles gegeben, aber inzwischen hat mir mein Körper signalisiert, dass er am Limit ist“, erklärt Ungarns Rekordnationalspieler.

1. August

Neuzugang Allan: Heimreise zum Kofferpacken

Allan Rodrigues de Souza (F.) holt jetzt seine Koffer nach Berlin. Das 19-jährige Talent vom FC Liverpool düste nach Hause, um für Hertha die Sachen zu packen. Nächste Woche kehrt der Brasilianer zurück und dann werden vertraglich die letzten Details geklärt. Eine noch offene Frage: Das liebe Geld. Beim Gehalt will Hertha noch pokern.

31. Juli

Kraft spielt in Kopenhagen

Was KURIER-Leser schon wussten, steht jetzt fest: Thomas Kraft wird trotz seines Mecker-Anfalls von Freitag im Euro-Quali-Rückspiel gegen Bröndby IF am Donnerstag im Tor stehen. Bis zum Bundesliga-Start (28.8) wird rotiert. Das Torwart-Duell bleibt spannend.

28. Juli

Massenandrang in Prenzlauer Berg

FullSizeRender (1)

Abschlusstraining in Kopenhagen auf dem Platz von Brönby.

Foto:

Heise

Die Europa-Euphorie ist unter den Hertha-Fans groß, die Sicherheitsvorkehrungen hoch. Mit über 18000 Zuschauern ist das Spiel heute Abend gegen Brøndby IF ausverkauft. Mal sehen, ob das Spiel pünktlich um 20.15 Uhr angepfiffen wird.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Dänen und Blau-Weiße fahren vor 

Massenandrangg

Fußball-Fans sorgten in Prenzlauer Berg für Furore. 

Foto:

Sebastian Schmitt

Die Gäste aus Dänemark sind um 19:10 Uhr am Jahnsportpark angekommen. In 75 Minuten ist Anpfiff zum Quali-Hinspiel für die Europa League. Nur wenige Minuten später fuhren auch Herthas Profis mit dem Teambus vor.  

27. Juli

Allan kostet null Euro

Der KURIER schrieb es bereits: Manager Michael Preetz verhandelte wegen des brasilianischen Supertalent Allan (19), der ein Probetraining absolviert, schon parallel mit Vertretern des FC Liverpool. Beide Seiten sind sich einig: Wenn der Mittelfeldspieler den sportlichen Test bei Trainer Pal Dardai besteht, wird er für null Euro für ein Jahr aus England ausgeliehen.

++++++++++++++++++++++++++++++++
Zorniger und Murphy

Bröndbys deutscher Trainer Alexander Zorniger sprach in einem launigen Interview im „Tagesspiegel“ über die Auslosung und den Gegner Hertha: „Es gab für uns ja sechs potenzielle Gegner, auf die wir hätten treffen können. Mir war gleich klar: Es wird sicher ein Bundesligist – das ist Murphys Gesetz in der praktischen Anwendung.“
++++++++++++++++++++++++++++++++

Herthas Startelf

So sieht die Startelf aus: Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Skjelbred, Lustenberger – Haraguchi, Darida, Kalou – Ibisevic

26. Juli

Brasilianer aus Liverpool

19 Jahre jung und bei Hertha zum Probetraining: der Brasilianer Allan Rodrigues de Souza vom FC Liverpool.

FullSizeRender (4)

Im Bus sitzt Hertha BSCs heutiger Gegner: Der Bröndby IF aus Dänemark. 

Foto:

Wolfgang Heise

25. Juli

Heilig’s  Blechle! Hosogai wird jetzt Schwabe

Der Wechsel ist so gut wie perfekt! Herthas Japaner Hajime Hosogai (30) wechselt zum Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart, zu Ex-Hertha-Trainer Jos Luhukay. Der Vertrag ist so gut wie ausgearbeitet. Hertha kassiert eine sofortige Ablöse von 700.000 Euro. Falls der VfB aufsteigt, gibt es einen Nachschlag von 300.000 Euro. Jetzt suchen die Blau-Weißen nur noch einen Käufer für den aussortierten Ronny.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Grünes Licht: Stark darf gegen Bröndby spielen

Da hat Hertha Verteidiger Niklas Stark noch mal Glück gehabt. Trotz seiner Roten Karte beim 0:3-Test in Alkmaar darf er Donnerstag in der Euro-Quali-Runde gegen Bröndby spielen. Die Blau-Weißen meldeten den Platzverweis beim DFB. Das Sportgericht gab ein Signal, dass Stark weder für die Europa League, die Bundesliga oder den Pokal gesperrt wird, da Stark kein grob unsportliches Foul begangen hat.

23. Juli

Das heißt auf Holländisch Spielstand... 

FullSizeRender (4)

 Allan Rodrigues de Souza

Foto:

Heise

Wer schon immer wissen wollte, wie auf Holländisch Spielstand heißt. Bitte schön!

++++++++++++++++++++++++++++++++

Testspiel gegen AZ Alkmaar

FullSizeRender (3)
Foto:

Wolfgang Heise

In 20 Minuten geht es los! Herthas Euro-Test beim holländischen Erstligisten AZ Alkmaar. Die Profis laufen sich gerade warm. So lässt Trainer Pal Dardai starten: Kraft - Weiser, Langkamp, Stark, Plattenhardt - Skjelbred, Darida - Haraguchi, Baumjohann, Kalou - Ibisevic.

In der 2. Halbzeit wird höchstwahrscheinlich Neuzugang Ondrej Duda eingewechselt.


nächste Seite Seite 1 von 4