E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

Zu teuer für Union: Carlos Gruezo zieht’s in die USA

14904C003E8300DA

Carlos Gruezo - hier noch im Trikot des VfB Stuttgart.

Foto:

dpa

Berlin -

Kaum da, ist er schon wieder weg. Stuttgarts Mittelfeldtalent Carlos Gruezo wird kein Eiserner. Ein Grund soll auch sein, dass die Gehaltsforderungen des 20-Jährigen von Union nicht gestemmt werden wollten, weil sie das Gefüge gesprengt hätte.

Den Ecuadorianer zieht es nun doch in die USA in die MLS. MB



Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?