E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

Union Berlin: Casino Royal in der Unterwelt an der Wuhle

Die Unioner Emanuel Pogatetz, Maximilian Thiel und Steven Skrzybski (v.l.) im feinen Zwirn am Roulette-Tisch.

Die Unioner Emanuel Pogatetz, Maximilian Thiel und Steven Skrzybski (v.l.) im feinen Zwirn am Roulette-Tisch.

Foto:

Imago

Berlin -

Die Kugel rollte an der Wuhle! Bunter Casino-Abend in der Haupttribüne der Alten Försterei. Partystimmung im 30er-Jahre-Look. Motto: „Die spielerische Gangsternacht“. Das wollten sich einige rot-weiße Fußballgötter nicht entgehen lassen.

Emanuel Pogatetz (Foto oben), Steven Skrzybski und Maxi Thiel versuchten ihr Glück. Vor allem Skrzybski passte mit seinem derzeitigen Schnäuzer hervorragend in das vorgegebene Ambiente der Chicagoer Unterwelt.

Mit 30 000 Euro Startkapital, am Eingang stilecht von Al Capone überreicht, durfte jeder sein Glück am Roulette-Tisch versuchen. Besonders Maxi Thiel bewies dabei großes Geschick. Zwischenzeitlich stapelten sich Chips im Wert von 250 000 Euro vor ihm auf. Vielleicht eine Karrieremöglichkeit nach dem Profi-Dasein?