Recht
Unsere Übersicht mit Themen zu Verbraucherrecht, Internetrecht, neue Gesetze und Rechtsschutz sowie aktuelle Urteile zu Miete und Arbeit

Mieter-Forum: Ärger mit der Wohnung? Der KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser hilft!


 Foto: Hahn
Berlin –  

Kein Anstehen beim Mieterverein, kein teures Rechtsanwalthonorar. In unserem neuen Mieter-Forum beantwortet KURIER Rechtsexperte Wolfgang Büser Ihre Fragen rund um die Themen Miete und Wohnen. Büser ist vielen schon bekannt aus seinen Auftritten als Experte für ARD und ZDF. Jetzt haben Sie die Chance, Ihr Anliegen kompetent beantwortet zu bekommen.

Wolfgang Büser wird regelmäßig im KURIER-Forum die Fragen der Leser beantworten.

Und so machen Sie mit:

  • Melden Sie sich hier in unserem Forum an (grauer Knopf oben rechts) und legen Sie für Ihre Frage anschließend ein neues Thema an.
  • Schildern Sie Ihren Fall, ohne Namen und Anschrift von Ihrem Vermieter oder sich selbst zu nennen.
  • Wenn auf Ihr Anliegen geantwortet wird, erhalten Sie eine E-Mail an die Adresse, die Sie bei der Registrierung für das Forum eingegeben haben.

Gerne können Sie auch Ihre Meinung oder einen Ratschlag zu den Anliegen der anderen Teilnehmer schreiben. Sie werden Ihnen sicherlich dankbar sein.

Wir drücken die Daumen, dass Wolfgang Büser Ihr Problem lösen oder Ihnen Unterstützung geben kann.

Hier geht's zum KURIER-Mieter-Forum

Weitere Meldungen aus dem Bereich Recht
Behördenwillkür

Das Ordnungsamt bestimmt, welcher Hund als Kampfhund auszuweisen ist – und das wird bei Leon wirklich absurd. Ein Videobeitrag über Behördenwillkür vom Feinsten!  Mehr...

Nichts als Ärger haben Mieter, wenn ihr Vermieter die Nebenkosten nicht weitergibt. Manchmal droht gar die Wasser-, Gas- und Stromlieferung eingestellt zu werden.
Wasser abgedreht

Für Moritz S. ist es ein Schock: Die Stadtwerke drohen, ihm das Wasser abzustellen. Denn sein Vermieter hat die gezahlten Nebenkosten offenbar nicht weitergegeben. Was können betroffene Mieter tun?  Mehr...

Eigentlich darf man im Internet auf YouNow erst ab dem Alter von 13 Jahren Filme von sich zeigen. Wer sich YouNow dennoch früher ansehen will, braucht dafür die Erlaubnis eines Erwachsenen.
„Zeige dich nicht nackt“

Nackte Haut im Teenie-Zimmer: Über die Livestream-App „YouNow“ geben manche Jugendliche viel von sich preis. Nach viel Kritik will YouNow den Jugendschutz verbessern.  Mehr...

Politik & Wirtschaft

Neueste Bildergalerien
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Aktuelle Videos
Top Stories
Berliner KURIER