Recht
Unsere Übersicht mit Themen zu Verbraucherrecht, Internetrecht, neue Gesetze und Rechtsschutz sowie aktuelle Urteile zu Miete und Arbeit

Nichts als Ärger haben Mieter, wenn ihr Vermieter die Nebenkosten nicht weitergibt. Manchmal droht gar die Wasser-, Gas- und Stromlieferung eingestellt zu werden.
Wasser abgedreht

Für Moritz S. ist es ein Schock: Die Stadtwerke drohen, ihm das Wasser abzustellen. Denn sein Vermieter hat die gezahlten Nebenkosten offenbar nicht weitergegeben. Was können betroffene Mieter tun?  Mehr...

Behördenwillkür

Das Ordnungsamt bestimmt, welcher Hund als Kampfhund auszuweisen ist – und das wird bei Leon wirklich absurd. Ein Videobeitrag über Behördenwillkür vom Feinsten!  Mehr...

Eigentlich darf man im Internet auf YouNow erst ab dem Alter von 13 Jahren Filme von sich zeigen. Wer sich YouNow dennoch früher ansehen will, braucht dafür die Erlaubnis eines Erwachsenen.
„Zeige dich nicht nackt“

Nackte Haut im Teenie-Zimmer: Über die Livestream-App „YouNow“ geben manche Jugendliche viel von sich preis. Nach viel Kritik will YouNow den Jugendschutz verbessern.  Mehr...

Anzeige

In der Regel sind die Kosten für die Entfernung von Graffiti nicht vom Vermieter in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umlegbar, da es sich nach Auffassung vieler Gerichte um Instandhaltungskosten handelt.
Mietmangel oder nicht

Eine Hauswand voll mit Graffiti – selten ein schöner Anblick. Aber laut einem Urteil nicht unbedingt ein Grund, die Miete zu mindern. Und: Der Vermieter muss Schmierereien auch nicht immer entfernen.  Mehr...

Stressfrei ins neue Heim: Dazu gehört auch etwas Planung. Wer sich einen Parkplatz reservieren will, muss sich beim Ordnungsamt eine kostenpflichtige Sondernutzungsgenehmigung einholen.
Für den Transporter

Wohnungsübergabe, Umzugswagen, Sperrmüll organisieren: Umziehen ist stressig, vor allem in Großstädten. Aber mit diesen fünf Tipps klappen Auszug, Umzug und Einzug hoffentlich reibungslos.   Mehr...

Ein Screenshot der Seite Redtube: Dort hatten die Betroffenen die Streams angesehen.
Bekommen die Abgemahnten jetzt Geld?

Das Amtsgericht Regensburg hat Thomas Urmann zu Schadensersatz-Zahlungen verurteilt! Er hatte zuvor tausenden illegale Abmahnungen wegen des Schauens von Porno-Filmchen verschickt.  Mehr...

Anzeige

Illegale Schnäppchen

Hinter dem vermeintlichen Angebot lauert eine Falle: Kriminelle verscherbeln im Internet verbilligte Tickets von der Deutschen Bahn. Wie erkennen Verbraucher illegale Fahrkarten?  Mehr...

Schweigen übers Gehalt: Wenn es ums Geld geht, werden die Deutschen ganz still. Dabei kann ihnen der Arbeitgeber nur in Ausnahmefällen eine Geheimhaltung vorschreiben.
Chef verbietet es

In den USA und Schweden sprechen alle offen über ihr Einkommen. Hierzulande sehen es manche Chefs aber nicht gerne, wenn Mitarbeiter ihren Lohn ausplaudern. Dürfen sie Gehaltsgespräche verbieten?  Mehr...

Für einen viel zu kurzen Haarschnitt in Kombination mit einer schlechten Haarfärbung kann es durchaus Schmerzensgeld geben.
Entschädigung

Laute Tiefflieger, geprellte Hoden... Für viele kleine zugefügte Verletzungen gibt es Schmerzensgeld.  Mehr...

Wer das neue Album seiner Lieblingsband oder die neue Staffel seiner Lieblingsserie nicht abwarten kann, geht mit zahlungspflichtigen Streaming-Diensten, legalen Download-Portalen oder Pay-TV-Angeboten auf Nummer sicher.
Filme, Musik, Bundesliga

Filme aus dem Netz ziehen, Musikvideos in MP3 konvertieren, Bundesliga streamen: All das tun viele von uns – ohne groß über rechtliche Folgen nachzudenken. Ein Anwalt erklärt, wann eine Abmahnung droht.  Mehr...

Video

Ein fremder Mann filmt oder fotografiert Kinder auf einem Spielplatz. Sollte man einschreiten? Ist es überhaupt erlaubt, Fotos von fremden Kindern zu machen?  Mehr...

Eine Krankschreibung (AU-Bescheinigung) ist lediglich eine Prognose vom Arzt. Fühlt man sich vor Ablauf eines ärztliches Attestes gesund, spricht nichts gegen eine vorzeitige Rückkehr an den Arbeitsplatz.
Krankschreibung

Wer krank geschrieben ist, ist manchmal trotzdem noch fit genug für andere Dinge. Was Arbeitnehmer dürfen, wenn sie krank sind.  Mehr...

Als gestohlene Stunde empfinden viele Deutsche die Umstellung auf die Sommerzeit.
Abmahnung droht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (29. März) werden die Uhren eine Stunde vorgestellt. Verpennen sollten Berufstätige die Zeitumstellung auf Sommerzeit besser nicht.  Mehr...

Politik & Wirtschaft

Neueste Bildergalerien
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Aktuelle Videos
Top Stories
Berliner KURIER