Psychologie
Neuigkeiten rund um das Themengebiet Gesundheit, Krankheiten, Symptome und Heilung

Netzwerke von Männern sind funktionaler. Sie fragen sich, bringt der Kontakt Vorteile im Job?
Kontakt-Muffel

„Mach du mal“, heißt es bei Männern oft, wenn es darum geht, Freunde oder Verwandte anzurufen. Gerade bei älteren Paaren ist die Kontaktpflege häufig die Aufgabe der Frau. Geht die Beziehung in die Brüche, stehen Männer ziemlich alleine da.   Mehr...

Depressionen treten häufig nach belastenden Erlebnissen wie dem Verlust eines Angehörigen oder Beziehungsproblemen auf.
TK-Studie

Es leiden mehr Menschen an Rückenschmerzen als an Depressionen. Wer wegen der psychischen Erkrankung ausfällt, fehlt im Schnitt 64 Tage.  Mehr...

Anzeige

Die Zahl der Menschen mit Diagnose Depression steigt.
TK-Depressions-Atlas 2015

Depressionen treffen Menschen nicht so häufig wie Erkältungen oder Rückenschmerzen. Sie dauern aber wesentlich länger. Damit bekommen sie bei Krankschreibungen eine ähnliche Relevanz wie die bekannten Volkskrankheiten.  Mehr...

Gesünder leben: Am besten schreibt man sich noch konkretere Ziele auf, etwa: jeden Montag um 19 Uhr treffe ich mich mit meiner Laufgruppe zum Joggen.
Neun Tipps

Sie haben Ihre Neujahrsvorsätze schon über Bord geworfen? Irgendwie finden Sie doch keine Zeit, eine neue Sprache zu lernen oder joggen zu gehen? Dabei lohnt es sich, an den guten Vorsätzen festzuhalten. Wir geben Tipps, wie man sie doch noch umsetzt.  Mehr...

Nennt sich „der Krankenflüsterer“: Walter Möbius.
Walter Möbius

Ob bei der Behandlung von RAF-Terroristen, beim Contergan-Skandal oder im Klinik-Alltag: Menschlichkeit steht für den Arzt Walter Möbius im Vordergrund. In seinem neuen Buch „Der Krankenflüsterer“ berichtet er von seinen bewegenden Fällen.  Mehr...

Zahn-Implantate sehen aus wie Schrauben: Sie werden fest im Kieferknochen verankert.
Teurer Zahn-Ersatz

Wer durch einen Unfall, durch Karies oder Parodontitis einen oder mehrere Zähne verliert, braucht Ersatz. Neben konventionellen Brücken und herausnehmbaren Prothesen kommen dafür Implantate infrage. Doch sind die auch bezahlbar?  Mehr...

Eine riesige Schüssel voll Köttbullar – die gibt's bald wohl auch ohne Fleisch.
Nach Petition der Tierschützer

Bei Ikea liegen bald neben den Fleischbällchen wohl auch vegane Köttbullar. Die Tierschutzorganisation Peta jubelt: Sie hatten eine Petition für das Veggie-Angebot gestartet.   Mehr...

Eine neue Studie belegt, wie gefährlich Energy Drinks wirklich sind.
„Frontal 21“ berichtet

Übermäßiger Konsum von Energy Drinks kann zu erhöhtem Herzschlag und Blutdruck, Herzrhythmusstörungen bis hin zum Herzversagen führen. Das besagt eine neue Studie.  Mehr...

Wenn's mit dem Partner nicht klappt, bleibt da immer noch Facebook: Einer aktuellen Studie zufolge verstehen uns Computer ab 300 „Likes“ besser als der Ehepartner.
Krasse Studie

Niemand versteht mich, niemand kennt mich wirklich - wer kennt dieses Gefühl nicht? Doch im Zweifel ist da immer noch Facebook: Ab 300 Likes kennt uns Facebook einer neuen Studie zufolge sogar besser als der Partner.   Mehr...

Bei schweren psychischen Störungen sind oft Psychopharmaka die erste Wahl. Meist wirkt aber eine Kombination aus Medikamenten und Therapie besonders gut.
Psychische Probleme

Was wirkt besser bei psychischen Leiden, eine Psychotherapie oder Medikamente wie Psychopharmaka? Die Frage lässt sich oft nicht einfach beantworten. Gegen Depressionen oder Angststörungen zum Beispiel wirkt eine Kombination aus beiden Behandlungen am besten.   Mehr...

Sie gilt als gefährlichste aller Sexpositionen: Die Reiterstellung.
Studie aus Brasilien

Autsch! Das Liebespiel ist nicht immer nur spaßig, sondern auch ganz schön gefährlich. Für welche Stellungen das besonders gilt - hier weiterlesen.  Mehr...

Für Senioren sind Kuscheln und Zärtlichkeit wichtiger als Sex. Naja, für die meisten jedenfalls.
Studie

Was ist wichtiger als Sex? Zärtlichkeit - zumindest für Ältere. Bei Paaren über 70 Jahren wird Kuscheln einer Studie zufolge immer wichtiger, Sex spielt eine geringere Rolle. Unzufrieden sind die meisten Paare mit ihrer Sexualität deshalb nicht.   Mehr...

Wenn's mit dem Partner nicht klappt, bleibt da immer noch Facebook: Einer aktuellen Studie zufolge verstehen uns Computer ab 300 „Likes“ besser als der Ehepartner.
Krasse Studie

Niemand versteht mich, niemand kennt mich wirklich - wer kennt dieses Gefühl nicht? Doch im Zweifel ist da immer noch Facebook: Ab 300 Likes kennt uns Facebook einer neuen Studie zufolge sogar besser als der Partner.   Mehr...

Bei schweren psychischen Störungen sind oft Psychopharmaka die erste Wahl. Meist wirkt aber eine Kombination aus Medikamenten und Therapie besonders gut.
Psychische Probleme

Was wirkt besser bei psychischen Leiden, eine Psychotherapie oder Medikamente wie Psychopharmaka? Die Frage lässt sich oft nicht einfach beantworten. Gegen Depressionen oder Angststörungen zum Beispiel wirkt eine Kombination aus beiden Behandlungen am besten.   Mehr...

Auch, oder sogar gerade an den besinnlichen Tagen kann es zu psychischem Stress kommen. Die Gründe dafür sind zahlreich.
Einsamkeit, Stress

Die meisten freuen sich über die Weihnachtsfeiertage. Doch für manche sind sie der blanke Horror. Sie empfinden die Festtage als Stress pur. Oder sie leiden, weil sie einsam sind. Wie Weihnachten auf die Psyche schlägt und was man dagegen tun kann.  Mehr...

Wenn Trickfilme zu brutal sind und Figuren sterben, kann das kleine Kinder sogar psychisch schädigen.
Studie deckt auf

Ob „Arielle“ oder „Findet Nemo“: An Weihnachten schauen Familien gerne Trickfilme. Doch eine „heile Welt“ bieten die Kinderklassiker nicht. Häufig werden Figuren brutal erschossen oder erstochen.  Mehr...

Mingles trennen Sex und Liebe klar voneinander.
Zwei Mädels erzählen

Mingles sind keine Singles. Sie haben aber auch keine Beziehung. Was steckt hinter dem Großstadt-Phänomen?  Mehr...

Eine der wichtigsten Regeln beim Streiten hält dieses Paar nicht ein: Nicht laut werden!
Beziehungs-Ratgeber

Streit findet niemand gut. Dabei ist das Streiten gar nichts Schlechtes. Problem: Wir machen beim Zoff mit dem Partner immer die gleichen Fehler, die den anderen erst recht verletzen oder wütend machen. Welche Streit-Sünden Sie unbedingt vermeiden sollten.   Mehr...

Das Date ist eine Katastrophe - durchhalten bis zum bitteren Ende? Das muss nicht sein. Besser ist es, sich höflich zu verabschieden.
Partnersuche

Sie denkt: Warum spricht er die ganze Zeit von seiner Ex-Freundin? Er denkt: Wieso schaut sie die ganze Zeit auf ihre Fingernägel? Man muss ein schlimmes Date nicht bis zum bitteren Ende durchstehen. Ein Experte erklärt, wie man es vorzeitig abbricht.  Mehr...

Liegt unsere allgemeine Tendenz zu Beziehungsmensch oder Beziehungsmuffel einem Gen zugrunde? Eine Studie der Universität in Peking behauptet genau das.
Neue Studie

Auf Dauer alleine oder von einer Beziehung in die nächste: Dass manche Menschen nie einen Partner finden und andere nie ohne sind, kann viele Gründe haben. Auch unsere Gene spielen eine Rolle, haben Forscher jetzt entdeckt.   Mehr...

Rückbank statt Couch: In Stockholmer Taxis fahren  auf Wunsch Psychologen mit und therapieren während der Fahrt.
Schweden testen

Einmal zum Hauptbahnhof, mit Therapie bitte! In Stockholmer Taxis sitzt auf Wunsch ein Psychologe auf der Rückbank. Die Seelenmassage soll einsamen Schweden durch die dunkle Jahreszeit helfen.  Mehr...

Streik gleich Stress? Wer trotz Verkehrschaos gelassen bleibt, hat mehr vom Leben.
Anti-Stress-Tipps

Mit dem Streik ist der Stress für viele Pendler und Reisende vorprogrammiert. Die GDL fordert unsere Nerven heraus Wie bleiben wir trotz allem gelassen? Und was, wenn wir schöne Pläne umschmeißen müssen? Eine Psychiaterin rät: Wut nicht unterdrücken.  Mehr...

Träume erscheinen auf den ersten Blick oft sinnlos. Experten aber sagen: Träume spiegeln Erlebtes und Gefühle wider.
Alltag verarbeitet

„Was sollte das denn bedeuten?“ Morgens nach dem Aufwachen ist die Verwirrung bei vielen erst einmal groß. Doch Träume spiegeln Experten zufolge unsere Erfahrungen aus dem Alltag wider. Was uns wichtig ist, taucht auch im Traum auf.  Mehr...

Bitte lächeln: Ganz im Ernst, Lächeln macht glücklich. Ist nicht aufwendig - und kann man auch mal an den Kollegen austesten.
Glücklich-Macher

Hallo Herbst-Blues, wie werde ich dich wieder los? Dabei können schon ein paar kleine Tricks gegen die Tristesse helfen. Wir stellen schnelle Glücksbringer vor, die sich gut in den Alltag integrieren lassen.  Mehr...

Gesundheit

Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Haarausfall

Berechnen Sie Ihr Haarausfall-Risiko!

Verlieren Sie derzeit mehr Haare als in früheren Jahren bzw. als in Ihrer Jugend?
Themenseiten
Bildergalerien