Promi & Show
Stars und Sternchen, Skandale und Enthüllungen. Im Berliner Kurier lesen Sie, was bei Prominenten und Showgrößen wirklich vor sich geht

KURIER guckt TV: Das Tatort-Jahr fängt ja gut an


Scheinwelten: erster Tatort im neuen Jahr.
"Scheinwelten": erster "Tatort" im neuen Jahr.
Foto: dapd

Ein Mord in besseren Kreisen: Der Sohnemann und hoffnungsvoller Nachwuchs eines Putzimperiums liegt erstochen in seiner schicken Villa, die Kölner Cops Ballauf und Schenk (Klaus J. Behrendt, Freddy Schenk) ermitteln Dienstagabend (Neujahr) im Tatort (ARD, 20.15 Uhr).

Mit von der Partie ist Staatsanwalt von Prinz, dessen Frau Beate (großartig gespielt von Jeanette Hain) praktischerweise die Interessen vom Vater des Ermorden vertritt. Das nennt man in der Domstadt gemeinhin Klüngel und der gehört zum Brauchtum - und sorgt in den folgenden 90 Minuten für einen großartigen psychologischen Mix aus Ehedrama, Familienintrigen und Machtspielchen.

Frau von Prinz spielt so königlich die Femme fatale, versprüht dabei so viel Erotik, dass sie an Sharon Stone in „Basic Instinct“ erinnert. Sie trägt den Krimi der ohne viel Action aber mit viel Schauspiel- und Erzähllust auskommt.Aus Tatort-Sicht fängt das Jahr sehr gut an, Einschalten lohnt sich auf jeden Fall.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Das ewige Drama: Mallorca-Jens und Nadine sind anscheinend endgültig getrennt.
„Goodbye Deutschland“

Das Chaos zwischen Jens Büchner und Nadine nimmt kein Ende. Jetzt spricht die Studentin über das Liebes-Chaos und die Gerüchte um Jens Untreue.  Mehr...

Peer Kusmagk ist wieder solo.
Peer Kusmagk

Peer Kusmagk hat sich nach zwei Jahren von seiner Freundin Julia Althoff getrennt. Dabei standen doch alle Zeichen auf große Liebe! Wieso also jetzt die Trennung?  Mehr...

Oktoberfest-Shooting

Im Hofbräuzelt durfte sich die Blondine zwischen Fässern und Hopfenranken räkeln.  Mehr...

Promi & Show
Aktuelle Videos
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER