Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

Flug-Schock: Notlandung! Flugzeug fällt 6000 Meter in die Tiefe


Ein Flugzeug von United Airlines verlor über dem Atlantik 6000 Meter Höhe.
Ein Flugzeug von United Airlines verlor über dem Atlantik 6000 Meter Höhe.
 Foto: United Airlines (Symbolfoto)
London –  

Horror-Flug über den Atlantik: Auf dem Weg von Washington nach London ist ein Flugzeug 6000 Meter abgesackt.

Über dem Ozean verlor die Boeing 757 der Fluglinie United Airlines plötzlich an Höhe. Die Maschine habe plötzlich angefangen zu schaukeln, zitiert die Zeitung "Daily Mail" eine Passagierin.

Auf den Monitoren habe man sehen können, dass die Maschine von etwa 12.000 Metern auf 6000 Metern abgesackte. Das Personal in der Flugzeugkabine habe hektisch reagiert.

Die Maschine musste daraufhin in Neufundland notlanden, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ein Sprecher der United Airlines gab später bekannt, dass es ein mechanisches Problem mit den Motoren gegeben habe.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Bei einem niedrigen Intelligenzquotienten steigt der Alkoholkosum.
Forscher sicher:

Forscher aus Schweden sind sich sicher: Männer, die häufiger zur Flasche greifen, sind dümmer.  Mehr...

Alessandra muss nach etlichen OPs eine Seidenmaske tragen, wird ihr Leben lang gezeichnet sein vom Anschlag. Dennoch verzeiht sie Samuele.
Eifersuchts-Drama

Sie wollte sich von ihm trennen. Sollte das Alessandra P. (39) ihr Leben lang bereuen? Ihr Ex-Freund Samuele F. (39) soll Alessandra bei einem hinterhältigen Anschlag mit Schwefelsäure übergossen haben.  Mehr...

Welche Farbe sehen Sie? Blau/schwarz oder weiß/gold?
Internet-Irrsinn

Mittlerweile ist es eine Kunst, nicht über das Kleid zu diskutieren. Schwarz-Blau oder doch Weiß-Gold? Auch Stars zerbrechen sich darüber die Köpfe - wir haben die wissenschaftliche Lösung.  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien

Berliner KURIER