Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

Flug-Schock: Notlandung! Flugzeug fällt 6000 Meter in die Tiefe


Ein Flugzeug von United Airlines verlor über dem Atlantik 6000 Meter Höhe.
Ein Flugzeug von United Airlines verlor über dem Atlantik 6000 Meter Höhe.
Foto: United Airlines (Symbolfoto)
London –  

Horror-Flug über den Atlantik: Auf dem Weg von Washington nach London ist ein Flugzeug 6000 Meter abgesackt.

Über dem Ozean verlor die Boeing 757 der Fluglinie United Airlines plötzlich an Höhe. Die Maschine habe plötzlich angefangen zu schaukeln, zitiert die Zeitung "Daily Mail" eine Passagierin.

Auf den Monitoren habe man sehen können, dass die Maschine von etwa 12.000 Metern auf 6000 Metern abgesackte. Das Personal in der Flugzeugkabine habe hektisch reagiert.

Die Maschine musste daraufhin in Neufundland notlanden, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ein Sprecher der United Airlines gab später bekannt, dass es ein mechanisches Problem mit den Motoren gegeben habe.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die WHO versucht, den Pest-Ausbruch auf Madagaskar unter Kontrolle zu bringen.
Mittelalter-Seuche

Die WHO schlägt Alarm: Nach dem Ausbruch der Pest auf Madagaskar breitet sich die Seuche weiter aus.   Mehr...

Wiedersehen mit seinem Bruder: die Familie Bridgeman ist nach langer Zeit wieder vereint.
Kind hatte gelogen

Die beiden Amerikaner Ricky Jackson und Wiley Bridgeman saßen 40 Jahre unschuldig im Gefängnis. Sie sollen 1975 einen Unternehmer ermordet haben. Jetzt endlich der langersehnte Freispruch.  Mehr...

Der Fensterputzer stürzte in San Francisco auf ein fahrendes Auto.
Auf fahrendes Auto gefallen

Ein Fensterputzer hat in San Francisco den Sturz von einem Hochhaus überlebt. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, war aber nach dem Unfall bei Bewusstsein.   Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER