Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

Drama auf Philippinen: Drogen-Händler läuft Amok: 7 Tote


Verwandte der Amok-Opfer warten vor einem Krankenhaus in Manila.
Verwandte der Amok-Opfer warten vor einem Krankenhaus in Manila.
Foto: dpa
Manila –  

Ein berüchtigter Drogenhändler ist auf den Philippinen offenbar unter Rauschgifteinfluss Amok gelaufen und hat sieben Menschen umgebracht.

Die Polizei erschoss den Schützen, teilte sie am Freitag mit. Der Mann habe in seiner Nachbarschaft in Cavite südlich der Hauptstadt Manila plötzlich wild um sich geschossen. Fünf Menschen starben auf der Stelle, darunter kleine Kinder.

Zwei Opfer starben auf dem Weg ins Krankenhaus. „Der Täter ist ein bekannter Drogenhändler in der Gegend“, sagte der Gouverneur der Provinz Cavite im Rundfunk. „Er stand wahrscheinlich unter Drogen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Stolz: Reinhold Blank auf seinem Dachboden.
Gigantischer Sammler-Fundus

Figuren im Gesamt-Wert von 250.000 Euro sammelt Hausmeister Reinhold Blank. Seit 1989 wächst sein Fundus immer weiter.   Mehr...

Eine Gruppe von Forschern testete wie starkes Nasenbluten mit Streifen aus gepökeltem Schweinefleisch unter Kontrolle gebracht werden kann.
Ig-Nobelpreise für kuriose Forschung

Papierflieger und gesungene Dankesreden: Bei einer schrillen Gala an der Harvard Universität sind die Ig-Nobelpreise für kuriose Forschungen verliehen worden.  Mehr...

Astronaut Alexander Gerst aus Deutschland.
Von der ISS

Der deutsche ESA-Astronaut fordert, dass wir auf die Welt aufpassen, sie sei so verletztlich.   Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER