Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

Bei Streit ins Gleisbett gestürzt: Von Zug überrollt und auf Bahnhofsvorplatz geschleudert


Bad Breisig –  

Schreckliches Unglück am Bahnhof von Bad Breisig in der Nähe von Koblenz: Eine Person stürzte am frühen Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr ins Gleisbett, wurde von einem Zug erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Wie die Polizei in Koblenz mitteilte, war es vorher wohl zu einem Streit zwischen dem Opfer und einer weiteren Person gekommen. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Nach Informationen der Rhein-Zeitung soll es vor dem Unglück zu einer Rangelei mit mindestens drei Personen gekommen sein. Bei dem Opfer soll es sich um einen Mann handeln, der versuchte, vor den Anderen zu fliehen und dabei vor den Zug geriet.

Wie die Zeitung weiter berichtet, kam der Zug trotz sofortiger Notbremsung erst rund einen Kilometer weiter Richtung Norden zum Stehen. Der tödlich verletzte Mann soll durch die Wucht des Aufpralls bis auf den Bahnhofsvorplatz geschleudert worden sein. Dort kam er unter einem dort abgestellten Fahrzeug zum Liegen. Um den Bereich wurde weiträumig Sichtschutz aufgebaut.

Die an der Rangelei beteiligten Personen sollen ebenfalls schwer verletzt worden sein. Wie, darüber schweigt die Polizei ebenso wie über die Identität des Opfers.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Der Bruder des getöteten Löwen Cecil (hier im Bild) wurde ebenfalls von Jägern erschossen.
Drama um Jericho

„Ich bin enttäuscht, mein Herz ist gebrochen“, so der Vorsitzende der Tierschutzkommission Johnny Rodrigues am Samstag.  Mehr...

Was für eine Verwandlung

Die Verwandlung ist wirklich unglaublich. Matt Kroczaeski war Bodybuilder. Doch er fühlte sich gefangen im eigenen Körper. Jetzt ist er eine Frau.  Mehr...

Die Frau wurde in der Schweiz von einer Herde Kühe zu Tode getrampelt.
Tragisch

Eine Berlinerin ist in der Schweiz von einer Horde Kühe getötet worden.  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien

Berliner KURIER
Zur mobilen Ansicht wechseln