Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

Auf dem iPad: Uhr kopiert? Apple hat Ärger mit der Schweiz


Apple soll unerlaubt eine Schweizer Bahnhofsuhr kopiert haben.
Apple soll unerlaubt eine Schweizer Bahnhofsuhr kopiert haben.
Foto: dpa
Berlin –  

Hat Apple etwa unerlaubt abgeguckt? Die Schweiz wirft das dem Mega-Konzern vor – angeblich hat Apple ohne Erlaubnis eine Schweizer Bahnhofsuhr verwendet.

Der Schweizer Bahnbetreiber SBB erkannte die Uhr auf dem iPad wieder: Das markante Design der Bahnhofsuhr mit den schwarzen und roten Zeigern sei klar wiedergegeben. Jetzt sei das Bahnunternehmen in Gesprächen mit Apple über eine Lizenz oder eine andere Lösung, sagte ein Sprecher der Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Freitag.

Geld stehe dabei nicht im Vordergrund: „Wir sind stolz, dass Apple ein SBB-Design verwendet hat.“ Zugleich wäre ein Kooperationsabkommen zwischen den Marken ein Gewinn für beide Seiten, sagte der Sprecher.

Das Design der Bahnhofsuhr geht auf das Jahr 1944 zurück und wird auch für eine Armbanduhr lizenziert. Bei Apple kam die neue Uhr mit der Veröffentlichung des Betriebssystems iOS 6 Mitte der Woche auf das iPad-Tablet, aber nicht auf das iPhone.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Zoff in den USA

Da soll noch mal jemand sagen, in der Uni-Bibliothek wäre es langweilig. In den USA muss sich nun eine 19-Jährige vor Gericht verantworten, weil sie sich lieber mit sich selbst statt mit den Büchern beschäftigte.   Mehr...

Hat dieser Mann etwas mit dem grausigen Fund zu tun?
Polizei sucht diesen Mann

Gruseliger Fund in den USA: In der Innenstadt von San Francisco wurde ein Koffer voller Leichenteile entdeckt. Weitere Körperteile lagen in der Nachbarschaft.  Mehr...

Beim „Suffwandeln“ gefilmt

Dieser junge Mann ist so betrunken, dass er nicht mehr merkt was um ihn herum passiert. Er will einfach nur noch schlafen.  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien

Berliner KURIER