Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

Sieg für Internet-Millionär

Wegen massiven Urheberrechtsverletzungen ist der deutsche "Megaupload"-Gründer Kim Dotcom in den USA angeklagt. Jetzt gab ihm ein neuseeländisches Gericht Autos, Bargeld und Schmuck zurück.  Mehr...

Laut nationalen Medien hat der Pädagoge Schuldgefühle gehabt, weil er gerettet wurde, während viele seiner Schüler noch vermisst werden.
„Sewol“-Drama:

Nach seiner Rettung aus der havarierten südkoreanischen Fähre „Sewol“ soll sich ein Lehrer das Leben genommen haben.   Mehr...

Während der Sohn (2) schlief

Der Täter schlich sich ins Haus, während die Les schliefen. Doch eine Kamera filmte den Einbrecher und zeichnete gruselige Bilder auf.  Mehr...

Anzeige
Eine Lawine hat am Mount Everest sechs Menschen in den Tod gerissen.
Lawinen-Unglück

Eine Lawine hat am Mount Everest sechs Menschen in den Tod gerissen. Weitere Personen werden noch immer vermisst.  Mehr...

Gabriel Garcia Márquez ist im Alter von 87 Jahren gestorben.
Trauer in Kolumbien

Er starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie lokale Medien übereinstimmend berichteten.  Mehr...

Blick auf das Wasserreservoir Mount Tabor im US-Bundesstaat Oregon.
19-jähriger Pipi-Mann

Zu Dritt waren die jungen Männer in dem Gebiet unterwegs – als einer dringend Pipi musste, erleichterte sich der 19-Jährige in das Reservoir Nummer 5 des Mount Tabor.  Mehr...

An Bord der „Sewol“ waren 477 Passagiere. Die meisten von ihnen waren Schüler.
Fährunglück

Die Küstenwache befürchtete, dass noch 287 Reisende eingeschlossen sind. Am Donnerstag wurden weitere Tote aus dem Wasser gezogen – und es gibt scharfe Kritik an Kapitän und Besatzung.  Mehr...

In letzter Minute

Eine Mutter hat den Mörder ihres Sohnes kurz vor der Hinrichtung im Iran begnadigt: Statt des Stricks bekam er von ihr eine Ohrfeige  Mehr...

Das Kinder- und Jugendkrankenhaus „Auf der Bult“: An diesem Eingang wurde die verzweifelte Mutter abgewiesen.
Was geschah wirklich?

Hat eine Kinderklinik in Hannover den Tod eines Säuglings zu verantworten? Nach dem erschütternden Bericht der ghanaischen Mutter widerspricht jetzt der Direktor des Krankenhauses.   Mehr...

Der Sieger des Vorjahres, Nicholas Gilronan, posiert stilecht mit Lupe und Krone.
Irrer Wettbewerb

Am 14. Juni steigt in New York ein Vergleich der besonderen Art: In der Kings County Bar in Brooklyn wird der Mann mit dem kleinsten Penis gesucht.   Mehr...

So berichtet „News18.com“ über den Fall: Der totgeglaubte Inder (re.) kehrte drei Tage nach seiner vermeintlichen Einäscherung nach Hause zurück.
Totgeglaubter Inder

Der junge Mann sah die Nachricht über seinen Tod in einer Zeitung. Daraufhin kehrte er sofort zu seiner Familie zurück.  Mehr...

Christian Eisert reiste 1500 Kilometer durch Nordkorea ...
Nordkorea

Ein Berliner Comedy-Autor reiste eine Woche durch Nordkorea. Der Geheimdienst war immer dicht dran.  Mehr...

Ein Mann erschoss einen Partygast, weil dieser ihm auf den Fuß getreten war.
Mord in Kambodscha

In Kambodscha ist ein Mann bei einer Feier erschossen worden, weil er jemandem auf den Fuß getreten ist.   Mehr...

Das Plakat mit 550 Kaninchenfellen wirbt für eine Osterhasen-Pizza.
Plakat mit Kaninchenfellen

„Hell Pizza“ hängte ein riesiges Plakat mit 550 Kaninchenfellen auf, um seine Pizza anzupreisen. Das sei unappetitlich, hieß es in Onlineforen, wo ein Sturm der Entrüstung losbrach.  Mehr...

Von der gesunkenen Fähre ist nur noch ein kleiner Teil über der Wasseroberfläche.
Todes-Fähre „Sewol“

Fast 300 Menschen befinden sich noch im Inneren der vor der Küste Südkoreas gesunkenen Fähre. Laut Medienberichten sind ihre Überlebenschancen nur noch gering.  Mehr...

Die Polizei ermittelt.
Bei Waffenkontrolle

Die Polizei entdeckte bei einer Routinekontrolle zahlreiche Waffen mit etwa 1000 Schuss Munition, zehn Kanister mit brandfördernden Flüssigkeiten - sieben davon waren mit Zündvorrichtungen versehen.  Mehr...

In Finnland

Weil sein Herrchen das Haus verlässt, muss dieser Vierbeiner allein zu Hause bleiben - und rächt sich prompt!  Mehr...

Die Fähre „Sewol“ sank vor der sükoreanischen Insel Jindo.
3 Fragen & Antworten

Mehr als 460 Menschen waren an Bord der kopfüber gesunkenen Fähre „Sewol“ vor Südkorea. Viele Menschen werden gerettet, doch mehr als 280 Menschen werden noch vermisst.   Mehr...

Dean Gordon (l.) und Franc Cano sitzen jetzt wieder im Gefängnis.
Trotz Fußfessel

Die Polizei im kalifornischen Anaheim konnte jetzt eine schreckliche Mord-Serie stoppen. Doch sie muss andererseits erklären, wie es überhaupt zu diesem Mordrausch kommen konnte.  Mehr...

Abu Ismail kämpfte 2012 um das Amt des ägyptischen Präsidenten. Dabei machte er falsche Angaben über die Staatsbürgerschaft seiner toten Mutter.
Nach Lüge über seine Mutter

Weil Salafisten-Führer Hasim Abu Ismail bei den ägyptischen Präsidentschaftswahlen Falschangaben über die Identität seiner toten Mutter. machte, muss er jetzt ins Gefängnis.  Mehr...

Jan Philipp Reemtsma wurde in 1996 entführt. Es floss ein Lösegeld von 15 Millionen D-Mark und 12,5 Millionen Schweizer Franken. Von dem größten Teil des Geldes fehlt jede Spur. Durch den nun bekanntgewordenen Erpressungsfall in Spanien gibt es endlich neue Hinweise: Angeblich haben Hells Angels Teile des Lösegelds gewaschen.
Hells Angels erpresst?

Der auf Mallorca festgenommene Mann soll die Hells Angels erpresst haben. Angeblich wuschen sie Geld aus der Reemtsma-Erpressung. Nun wurde der mutmaßliche Rocker-Erpresser nach Deutschland ausgeliefert.  Mehr...

Das Mädchen war von ihrem ein Jahr älteren Freund schwanger und brachte nach acht Monaten einen kleinen Jungen zur Welt.
In London

Ein Mädchen aus dem Londoner Norden hat am vergangenen Sonntag einen kleinen Jungen zur Welt gebracht.  Mehr...

An Bord der „Sewol“ waren 477 Passagiere. Die meisten von ihnen waren Schüler.
Fährunglück in Südkorea

Bislang konnten 180 Passagiere gerettet werden, 220 Menschen werden jedoch noch immer vermisst. Bislang wurden fünf Leichen geborgen.  Mehr...

Fast 43 Jahre nach ihrem Autounfall wurde Cheryl Millers (†17) Führerschein gefunden.
Sterbliche Überreste

Vor fast 43 Jahren verschwanden im US-Bundesstaat South Dakota zwei 17-jährige Mädchen auf dem Weg zu einer Party - spurlos. Jetzt wurden ihre Leichen und persönlichen Gegenstände entdeckt.  Mehr...

Eine Lawine hat einen Wintersportler in St. Moritz in den Tod gerissen.
Drama im Schnee

Bei einem Lawinen-Abgang im norwegischen Sunndalsfjell sind vier Skifahrer ums Leben gekommen. Die Männer hatten keine Chance.  Mehr...

Journalistin Caro Lobig mit ihrem Mentor Enthüllungsjournalist Günter Wallraff.
Caro Lobig bei Zalando

Caro Lobig arbeitet drei Monate im Lager von Zalando. Die Reporterin will dabei schockierende Missstände aufgedeckt haben.  Mehr...

Ein Mitglied des Entschärfungskommandos bei der Arbeit. Zwei Rucksäcke wurden kontrolliert gesprengt.
Attentats-Jahrestag

Vor einem Jahr wurden durch Bomben beim Boston-Marathon drei Menschen getötet. Jetzt wurden wieder verdächtige Rucksäcke gefunden und gesprengt. Die Polizei nahm einen Mann fest.   Mehr...

Rettungshelikopter bringen Passagiere in Sicherheit.
290 Vermisste

Eine Fähre ist vor Südkorea in Seenot geraten und fast komplett gesunken. Noch immer läuft die Rettungsaktion, rund 470 Menschen waren an Bord. Es gibt Todesopfer.  Mehr...

Die Maschine des Southwest-Airlines war auf dem Weg von Chicago nach Sacramento.
Panik über den Wolken

Panik an Bord einer Southwest-Airlines Maschine: Ein Mann wollte aus dem Flugzeug springen. Hoch in der Luft wollte der Passagiere die Flugzeugtür öffnen, um Gott zu besuchen.  Mehr...

Das Kinder- und Jugendkrankenhaus „Auf der Bult“: An diesem Eingang wurde die verzweifelte Mutter abgewiesen.
Schwerer Vorwurf

Ein hilfloser Säugling starb, weil die Kinderklinik in Hannover das kranke Baby abwies. Sind bürokratische Bedenken Schuld am Tod des Kindes?   Mehr...

Blutbad in Calgary

Sie wollten gemeinsam Feiern, doch die Party-Nacht endete für fünf Jugendliche im kanadischen Calgary tödlich. Sie wurde erstochen. Ein Verdächtiger konnte festgenommen werden.  Mehr...

In einem Krankenhaus entdeckte die Polizei 40 Babyleichen, die nicht ordnungsgemäß entsorgt wurden.
In Brasilien

Furchtbare Entdeckung in Rio. In der Leichenhalle eines Krankenhauses fanden die Behörden die Überreste von 40 Kindern.  Mehr...

Mit dem Kopf sitzt der Igel in einem Puddingbecher fest.
Zu viel genascht

Der Igel hatte offenbar Lust auf einen süßen Pudding. Als er den Becher leer geschleckt hatte, kam es allerdings nicht mehr raus.  Mehr...

Statt den Link zur Kundenbetreuung schickte US-Airways einer verärgerten Kundin ein Porno-Foto. (Symbolbild)
Fauxpas auf Twitter

Ein Kunde beschwert sich via Twitter über den miserablen Kundenservice bei US-Airways. Doch statt des Beschwerdeformulars verlinkt der Mitarbeiter als Antwort ein Porno-Bild.  Mehr...

Jürgen Domian im Gespräch mit Daniel (19, Name geändert)
Anruf bei WDR-Talker Domian

Der Fall von Daniel wirft viele Fragen auf. Offenbar wurde er mit HIV infiziert. Strafverteidiger Sebastian Schölzel erklärt, welche Straftat hier eigentlich vorliegen kann.   Mehr...

Aktuelle Videos
Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.

Erfahren Sie in unserem Quiz, was sich in 2013 für Sie ändert.

Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER