Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

24-Jährige gesteht: Lehrerin verführt vier Schüler


Ashley Anderson
Ashley Anderson
 Foto: Polizei
Parkersburg/Iowa –  

Was ist bloß mit den Ami-Lehrerinnen los. Kaum ein Tag, an dem nicht eine von ihnen Sex mit Schülern angekreidet wird. Ashley Anderson soll gleich bei vier Teenagern ihren Lehr-Körper eingesetzt haben.

Nachdem sie freiwillig Abschied vom Schuldienst genommen hatte, verlautete aus der Aplington Highschool: Die 24-Jährige sei geständig, zwei 16-jährige Schüler oral befriedigt und mit einem 18-Jährigen Geschlechtsverkehr gehabt zu haben. Ihr minderjähriger Lover Nr. 4 sei per SMS mit Nacktfotos von Ashley beglückt worden.

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Bei Gericht pünktlich

US-Grundschul-Lehrer Arnold Anderson war innerhalb von zwei Jahren insgesamt 111 Mal zu spät zum Unterricht gekommen. Rektor und Schulamt feuerten ihn daraufhin, doch er zog vor Gericht.  Mehr...

Wird die Frau der Zukunft männlicher als der Mann? Das Rasieren des Gesichts wäre wohl ein erster Schritt in diese Richtung.
Weg mit dem Damenbart

Nach Achseln, Intimbereich und Beinen kommt jetzt der neuste Trend für Frauen: Die Gesichtsrasur. Sie soll auch gegen Falten helfen.  Mehr...

Die Evangelisch-Lutherische Kirche Sora reichte nicht aus - rund 700 Menschen kamen, um Abschied zu nehmen.
Rund 700 Menschen nahmen Abschied

In der sächsischen Gemeinde Klipphausen bei Meißen haben rund 700 Menschen am Samstag Abschied von der entführten und ermordeten Anneli genommen.  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien

Berliner KURIER
Zur mobilen Ansicht wechseln