Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

24-Jährige gesteht: Lehrerin verführt vier Schüler


Ashley Anderson
Ashley Anderson
Foto: Polizei
Parkersburg/Iowa –  

Was ist bloß mit den Ami-Lehrerinnen los. Kaum ein Tag, an dem nicht eine von ihnen Sex mit Schülern angekreidet wird. Ashley Anderson soll gleich bei vier Teenagern ihren Lehr-Körper eingesetzt haben.

Nachdem sie freiwillig Abschied vom Schuldienst genommen hatte, verlautete aus der Aplington Highschool: Die 24-Jährige sei geständig, zwei 16-jährige Schüler oral befriedigt und mit einem 18-Jährigen Geschlechtsverkehr gehabt zu haben. Ihr minderjähriger Lover Nr. 4 sei per SMS mit Nacktfotos von Ashley beglückt worden.

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Ein 103-jähriger Japaner fordert Usain Bolt im Sprint-Duell heraus.
Zwei Weltrekordhalter

Der Japaner Hidekichi Miyazaki ist Weltrekordhalter im 100-Meter-Lauf - und hat einen großen Wunsch: Er will sich einmal in seinem Leben mit dem Leichtathletik-Star Usain Bolt messen. Ein Duell zweier Sprinter - und doch kein Duell auf Augenhöhe.  Mehr...

Nach erfolgreicher Verbrecherjagd reckt Miles die Siegesfaust in den Himmel.
Die rührendsten Fan-Geschichten

Im Batman-Kostüm und mit Batmobil machte Superheld Miles (5) die Straßen wieder ein bisschen sicherer.  Mehr...

Schock, schwere Not! Die weiße Kult-Figur aus Japan ist gar keine Katze.
Kult-Figur aus Japan

Der japanische Spielzeug-Konzern Sanrio schockt die Fans seiner Vorzeige-Figur Hello Kitty. Hello Kitty soll nämlich gar keine Katze sein!  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER