Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

24-Jährige gesteht: Lehrerin verführt vier Schüler


Ashley Anderson
Ashley Anderson
 Foto: Polizei
Parkersburg/Iowa –  

Was ist bloß mit den Ami-Lehrerinnen los. Kaum ein Tag, an dem nicht eine von ihnen Sex mit Schülern angekreidet wird. Ashley Anderson soll gleich bei vier Teenagern ihren Lehr-Körper eingesetzt haben.

Nachdem sie freiwillig Abschied vom Schuldienst genommen hatte, verlautete aus der Aplington Highschool: Die 24-Jährige sei geständig, zwei 16-jährige Schüler oral befriedigt und mit einem 18-Jährigen Geschlechtsverkehr gehabt zu haben. Ihr minderjähriger Lover Nr. 4 sei per SMS mit Nacktfotos von Ashley beglückt worden.

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Schlimmer Unfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 15-jähriges Mädchen getötet worden. Ihre elfjährige Cousine erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Am Steuer des Autos saß ihr 14-jähriger Bruder!  Mehr...

Irres Foto

Spielekonsole an die alte Glotze angeschlossen, das ganze mit einem Mehrfachstecker an die Bord-Steckdose gehangen und los geht's – ein Twitter-Nutzer fing die irre Szene mit der Kamera ein.  Mehr...

Ein Schiff der italienischen Küstenwache (Symbolfoto).
Tragödie im Mittelmeer

Im Mittelmeer deutet sich eine beispiellose Tragödie an: Nach dem Kentern eines Flüchtlingsbootes werden nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks etwa 700 Menschen vermisst.  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien

Berliner KURIER