Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Neuigkeiten aus Deutschland und der Welt

24-Jährige gesteht: Lehrerin verführt vier Schüler


Ashley Anderson
Ashley Anderson
 Foto: Polizei
Parkersburg/Iowa –  

Was ist bloß mit den Ami-Lehrerinnen los. Kaum ein Tag, an dem nicht eine von ihnen Sex mit Schülern angekreidet wird. Ashley Anderson soll gleich bei vier Teenagern ihren Lehr-Körper eingesetzt haben.

Nachdem sie freiwillig Abschied vom Schuldienst genommen hatte, verlautete aus der Aplington Highschool: Die 24-Jährige sei geständig, zwei 16-jährige Schüler oral befriedigt und mit einem 18-Jährigen Geschlechtsverkehr gehabt zu haben. Ihr minderjähriger Lover Nr. 4 sei per SMS mit Nacktfotos von Ashley beglückt worden.

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Sie soll an fünf Morden beteiligt sein

Die schöne Slobodanka Tosic ist nicht nur Ex Miss Bosnien, sondern wahrscheinlich auch eine Mörderin. Sie wurde nun in Kroatien verhaftet, weil sie an insgesamt fünf Morden beteiligt gewesen sein soll.   Mehr...

Im Video

Die neusten Bikini-Trends versprechen eine tolle Figur, keine Bikinistreifen beim Bräunen und rutschfestes Material. Doch halten die Modelle, tatsächlich was sie versprechen? Der Test verrät es.  Mehr...

Auch dieser Kampfpanzer „Panther“ wurde in Heikendorf (Schleswig-Holstein) gefunden.
Durchsuchung einer Villa

In der feinen Wohngegend direkt an der Ostsee bei Kiel rückten Ermittler der Polizei zur Durchsuchung einer Villa an. Im Keller stießen sie auf einen Weltkriegs-Panzer und weiteres militärisches Gerät. Darunter auch einen riesigen Torpedo.  Mehr...

Aktuelle Videos
Geißlers Nachschlag: Der Ex-CDU-Generalsekretär im politischen Un-Ruhestand schreibt jeden Montag im KURIER
Sonderbeilagen & Prospekte
Sprengstoff: Journalist und Politik-Berater Michael H. Spreng schreibt im KURIER!
Blaulichtkurier
Top Stories
Neueste Bildergalerien

Berliner KURIER
Zur mobilen Ansicht wechseln