E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

Tortaler Krieg gegen Beatrix von Storch (AfD): BATZ! Torten-Angriff mitten ins Gesicht!

Kassel -

Während einer nicht-öffentlichen Sitzung der Bundesprogrammkomission der Alternative für Deutschland am Sonntag im Pentahotel in Kassel kommt plötzlich ein als Clown verkleideter Mann mit einer Torte hereinspaziert und singt „Happy Birthday“. Nichts Ungewöhnliches. Eine Überraschung, denken sich Politiker und das Sicherheitspersonal. Keiner traut sich, den Mann aufzuhalten und zunächst zu kontrollieren. Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch sieht fröhlich staunend und fragend ihren Sitznachbarn Albrecht Glaser an, als der Clown schon fast bei ihr angekommen ist. Und BATZ! Da landet die Torte schon in ihrem Gesicht.

Der Clown und sein Kameramann, der sich nahe der Tür aufgehalten hatte, versuchen zu flüchten. Doch der Tortenwerfer wurde von den Teilnehmern der AfD-Veranstaltung festgehalten – sie werfen sich sofort auf ihn und rufen die Polizei. Sein Kollege beweist Loyalität und kehrt zurück zum Veranstaltungsraum. Was dann geschah, ist nicht bekannt. Jedoch tauchte kurze Zeit später das Skandal-Video bei YouTube auf. Nun ist auch klar, wer für die Fliegertorte verantwortlich war: Die bekannte Aktionskünstler-Gruppe „Peng Collective“.

Von Storch, die von oben bis unten mit Torte bekleckert war, sagte: „Wer keine Argumente hat, der reißt Plakate ab, verbrennt Autos oder stört Versammlungen mit Torten“.

Von Storch selbst hatte – ebenso wie Parteichefin Frauke Petry – zuletzt herbe Kritik einstecken müssen, weil sie den Einsatz von Schusswaffen gegen Flüchtlinge, insbesondere auch gegen Frauen und Kinder, an den deutschen Grenzen befürwortet hatte. Später sagte sie, sie sei auf der Maustaste ausgerutscht und wollte eine entsprechende Frage auf Facebook eigentlich gar nicht so beantworten.

Auf Twitter ist von Storch nun unter dem Hashtag #TortalerKrieg einigen Spott-Tweets ausgesetzt. Der KURIER hat die lustigsten Kommentare gesammelt:

AND


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?