E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

„Luna Love“: Pornostar zieht aus Wohnung aus – wie laut darf Sex zu Hause sein?

Sie ist 19 und dreht kurze Sexvideos – in ihrer Mietwohnung: Luna aus Ennepetal, Künstlername „Luna Love“, treibt es dabei aber offenbar zu wild. Weil sich Nachbarn über lautes Sex-Gestöhne des Internetstars aufregten, hat ihr der Vermieter nach nur einem Monat die Wohnung gekündigt, wie "Bild" berichtete.

Lunas „lautstarke Sexszenen“ würden die anderen Mieter erheblich stören, hieß es in einem Schreiben vom Vermieter-Anwalt. Kinder müssten sich die Szenen mitanhören. Im Übrigen bedürfe jegliche gewerbliche Nutzung der Wohnräume einer vorherigen Zustimmung, hieß es außerdem.


  1. Pornostar zieht aus Wohnung aus – wie laut darf Sex zu Hause sein?
  2. Wie laut darf man in der Wohnung Sex haben – ab wann dürfen sich Nachbarn beschweren?
  3. Verbotene Orte für Sex und das Pornostudio im Wohnzimmer
nächste Seite Seite 1 von 3