BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz
  • Facebook
  • Twitter

Per Hubschrauber Prinz William rettet Wanderer

Prinz William rettete in Not geratene Wanderer.

Prinz William rettete in Not geratene Wanderer.

Foto:

dapd Lizenz

London -

Wie erst jetzt bekannt wurde hat Prinz William (28) nur wenige Tage nach seiner Hochzeit mit Kate Middleton in Not geratene Wanderer per Hubschrauber aus den Bergen gerettet.

Gemeinsam mit seinem Team habe der frischvermählte Prinz zunächst einen 70 Jahre alten Mann gerettet, der vermutlich einen Herzinfarkt erlitt. Der 70-Jährige wurde von William aus den walisischen Bergen ins Krankenhaus geflogen. Das bestätigte die britische Luftwaffe am Freitag. Kurz danach holte Williams Gruppe vier Wanderer an Bord, weil einer von ihnen Höhenangst bekommen hatte. Beide Einsätze waren bereits am Mittwoch.

William und Kate (29) zogen unmittelbar nach ihrer Hochzeit auf die Insel Anglesey in Wales. Dort arbeitet der Prinz als Hubschrauberpilot im Rettungsteam der Luftwaffe.

Und offenbar können die beiden ein normales Leben führen. Während William arbeitet, wurde Kate beim Einkaufen im Supermarkt gesichtet.