E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

Achtung, Geistertraber!: Auf dem Highway kommt Ihnen ein Einhorn entgegen!

3196F6B300000578-3466020-im

Verhaftet: „Einhorn“ Juliette konnte nach drei Stunden von der Polizei eingefangen werden.

Foto:

© Courtesy DJ Becker

Madera -

Sagenwelt und Realität sind sich manchmal ganz nah. Eine Jagd fast mysthischem Ausmaßes trug sich jetzt in Kalifornien zu. In den Hauptrollen: Die Polizei, ein Hubschrauber, an sich zweifelnde Autofahrer – und ein Einhorn.

Juliette ist ein 20 Jahres altes Pony. Und sie ist weiß. Öfter mal bekommt sie von ihren Besitzern ein Horn umgeschnallt und posiert dann für Kinder-Fotos. Oder Juliette wird für Kinder-Geburtstage gebucht, denn so ziemlich alle Mädchen und Jungen  lieben Einhörner. Das dachten sich diesmal auch Eltern im kalifornischen Madera County. Der Besuch des Fabelwesens sollte ein Höhepunkt des Kinder-Geburtstags werden. Doch dann nahm alles eine sagenhafte Wendung.

31976FF000000578-3466020-im

Tatum Boos (5) hat sich für ein Foto mit ihrer Juliette in Positur geworfen.

Foto:

© Sandra Boos photography

„Sie erschreckte sich und rannte weg“, sagte ihre kleine Besitzerin Tatum Boos (5). Kurz drauf gingen bei der Polizei Meldungen von verdutzten Autofahrern  ein, dass sie ein Einhorn an einem befahrenen Highway gesehen hätten. Doch laut Polizei trauten sich einige  offensichtlich nicht, das Pony mit Horn und rosa Halfter zu melden. Sie fürchteten, für verrückt gehalten zu werden. Andere seien sicher gewesen, eine mystische Gestalt gesehen zu haben.

Die Polizei setzte einen Hubschrauber mit Wärmebild-Kamera ein. Nach unendlichen drei Stunden wurde Juliette kurz vor der Dämmerung gefunden. Im Licht des Suchscheinwerfers.  Tatums Mutter Sandra: „Sie stand in einem Obstgarten, umgeben von weißen Blüten. Mit ihrer weißen Fellfarbe passte sie gut hinein. Und weil sie nicht sehr groß ist, machte das den Anblick noch ein bisschen unheimlicher.“

Als die Nachricht vom glücklichen Ende der Suche nach einem Sagen-Tier kam, war die Erleichterung groß. Sandra Boos: „Als die Polizei sagte, dass ein Einhorn verhaftet worden wäre, musste ich auflachen und vor lauter Glück weinen.“

Für Einhorn Juliette hat das Ausbüxen aber Folgen. Das Horn wurde abgesetzt. Die kleine Tatum: „Und sie hat erst mal Stall-Arrest. Sie ist ein böses Pony.“



Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?