Leute

KURIER-Interview: Tote Hose Campino: Auf Berlin fliegt er am meisten


Wenn Campino rockt, gibt er alles. Seine Batterien lädt er dann in Berlin auf, wo er regelmäßig seinen Sohn Lenn besucht.
Wenn Campino rockt, gibt er alles. Seine Batterien lädt er dann in Berlin auf, wo er regelmäßig seinen Sohn Lenn besucht.
 Foto: dpa

Er fährt vor mit einem alten Audi. Er ist entspannt und nimmt sich trotz Tourstress viel Zeit. Campino (50), Sänger der Toten Hosen.

Im Interview mit dem KURIER spricht er über das Superjahr 2012, Privates, Politik, Geld und seinen Sohn Lenn (8).

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Leute
Tränen statt Zinsen

Garantiert sicher ist bei Lebensversicherungen nur noch, dass garantiert nichts sicher ist.  Mehr...

Audienz beim Jedi-Meister: Annika Marx (23) ging mit Yoda (700) auf Tuchfühlung. Der Alt-Jedi ist aus Wachs – ausgeborgt von „Madame Tussauds“. Annika ist seit Jahren Fan. „Mein großer Bruder steckte mich mit dem Star-Wars-Virus an“, sagt sie. „Wenn ich mal Kinder habe, nenne ich sie Jabba und Yoda!“
Möge die Macht mit ihnen sein

Acht Monate vor dem Start des neuen „Star Wars“-Films geht der Wahnsinn schon los  Mehr...

Weltstar-Knipserin  Ellen von Unwerth schuf  dieses Prachtbild von Josefine Preuß.
Pretty in Pink

Wer die ohnehin schon süße Josefine Preuß (29, „Das Adlon“) gerne auch noch durch eine rosa Brille sehen möchte – voilà!  Mehr...

Leute

72 Seiten Echt Berlin für nur 4,95 Euro!
KURIER auf Facebook
Video
Neueste Bildergalerien
Sonderbeilagen & Prospekte
KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen zum Mietärger

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen rund um Wohnung und Miete.

Blaulichtkurier
Krimi-Blog
Mensch Meyer - Die Kolumne von Chin Meyer
Blog - Voller Ernst von Gerhard Lehrke
Die freche Berlinerin - Kolumne von Ruth Moschner
Berliner Jobmarkt
Top Stories
Berliner KURIER

Noch mehr Bildung und Allgemeinwissen

Hier geht's zu noch mehr Bildung und Allgemeinwissen.