Kiez&Stadt
Wir sind Berlin. Direkt aus dem Newsroom des Berliner KURIER immer die wichtigsten Nachrichten aus Berlin und seinen Kiezen und Bezirken.

Glutofen Berlin: So schwitzen wir die ganze nächste Woche



Berlin –  

Der Hauptstadt steht ein glutheißes Wochenende bevor. Der bisherige Hitze-Rekord könnte am Sonntag geknackt werden.

Die Werte könnten bis zum Sonntag auf knapp unter 40 Grad steigen, sagte Eva Wille, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Potsdam. „Sonntag ist der Höhepunkt der Erwärmung. Da können es durchaus 38 Grad und im Innenstadtbereich sogar 39 Grad werden.“ Sollte sich das bewahrheiten, könnte ein Berliner Hitzerekord aufgestellt werden. Im Jahr 1959 wurden laut DWD in Tempelhof 38,1 Grad gemessen. Hoffnung auf Erfrischung gibt es nach einem sich andeutenden Gewitter am Sonntag.

Laut Dominik Jung vom Internetdienst wetter.net können wir uns nach dem Regenguss Anfang der Woche dann – zumindest ein bisschen – von der drückenden Glut-Hitze in der Stadt erholen. Die Temperaturen sollen sich zwischen 27 und 34 Grad ein einpendeln.

Während die Senatsumweltverwaltung in einem Schreiben vor hohen Ozon-Werten warnte, rief Mittes Bezirksstadtrat Carsten Spallek (CDU) die Berliner zur Hilfe bei der Bewässerung von Straßenbäumen auf.

So heiß wird's in Berlin und Brandenburg: KURIER-Wetter

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Kiez&Stadt
Der gehbehinderte Martin Teetzmann ist auf den Sonderparkplatz vor seinem Geschäft angewiesen.
Bürokratiewahnsinn

Irrer Streit: Weil der gehbehinderte Antiquar Martin Teetzmann keinen Behindertenparkausweis bekam, kassierte ihn das Ordnungsamt regelmäßig ab - und drohte sogar mit Erzwingungshaft!  Mehr...

Der bundesweit als "Emmely" bekanntgewordenen 52-jährige Frau war im Jahr 2008 gekündigt worden, weil sie liegengebliebene Pfandmarken im Wert von 1,30 Euro eingelöst hatte.
Kassiererin Emmely (57)

Zwei Pfandbons im Wert von 1,30 Euro haben Kaiser’s-Kassiererin Barbara Emme, alias Emmely, berühmt gemacht. Jetzt ist die Rebellin aus Hohenschönhausen tot. Mit nur 57 Jahren starb sie schon in der letzten Woche an Herzversagen.  Mehr...

Die Baustelle der James Simon Galerie, hier soll das künftige Empfangsgebäude für die Berliner Museumsinsel entstehen.
Museumsinsel

Nach BER und Staatsoper schießen nun beim nächsten Berliner Bauprojekt die Kosten in die Höhe. Die neue Empfangshalle der Museumsinsel von Star-Architekt David Chipperfield wird fast doppelt so teuer wie geplant.   Mehr...

Kiez&Stadt

72 Seiten Echt Berlin für nur 4,95 Euro!
KURIER auf Facebook
Video
Neueste Bildergalerien
Sonderbeilagen & Prospekte
KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen zum Mietärger

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen rund um Wohnung und Miete.

Blaulichtkurier
Krimi-Blog
Mensch Meyer - Die Kolumne von Chin Meyer
Blog - Voller Ernst von Gerhard Lehrke
Die freche Berlinerin - Kolumne von Ruth Moschner
Berliner Jobmarkt
Top Stories
Berliner KURIER

Noch mehr Bildung und Allgemeinwissen

Hier geht's zu noch mehr Bildung und Allgemeinwissen.