Kiez&Stadt
Wir sind Berlin. Direkt aus dem Newsroom des Berliner KURIER immer die wichtigsten Nachrichten aus Berlin und seinen Kiezen und Bezirken.

„Wecke“ statt „Schrippe“: Thierse: Schwaben nerven ihn immer mehr


Wolfgang Thierse wettert gegen Schwaben.
Wolfgang Thierse wettert gegen Schwaben.
Foto: dpa
Berlin –  

Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) schimpft in der Morgenpost über die Schwaben in seinem Prenzlauer Berg – dass sie beim Bäcker „Wecke“ statt „Schrippe“ sagen, dass sie nicht begreifen, in der Großstadt zu leben und nicht in „ihrer Kleinstadt mit Kehrwoche“.

Seltsam: Vor acht Monaten im KURIER-Interview hatte Thierse nichts gegen sie, trug mit drei schwäbischen Mitarbeitern selbst zur Schwabisierung Berlins bei.

Mehr dazu
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Kiez&Stadt
Mercedes-Stern: So lustvoll  wird es bald  am Salzufer in der Nachbarschaft zugehen.
Mega-Bordell

An der „Mercedes-Welt“ am Salzufer soll das größte Bordell Berlins enstehen, doch darüber freut sich nicht jeder.  Mehr...

Hendrik Otto möchte die Gäste des „Lorenz Adlon Esszimmers“ kulinarisch begeistern.
Extrem lecker

Sie wollen mal so richtig schick essen gehen? Der KURIER erklärt Ihnen, wo das geht  Mehr...

Archivbild: Berlins Döner-König Mehmet Aygün (58)
Vom Imbiss zum Prunk-Hotel

So wurde Mehmet Aygün vom Tellerwäscher zum Multimillionär  Mehr...

Kiez&Stadt

72 Seiten Echt Berlin für nur 4,95 Euro!
KURIER auf Facebook
Video
Neueste Bildergalerien
Sonderbeilagen & Prospekte
KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen zum Mietärger

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen rund um Wohnung und Miete.

Blaulichtkurier
Krimi-Blog
Mensch Meyer - Die Kolumne von Chin Meyer
Blog - Voller Ernst von Gerhard Lehrke
Die freche Berlinerin - Kolumne von Ruth Moschner
Berliner Jobmarkt
Top Stories
Berliner KURIER

Noch mehr Bildung und Allgemeinwissen

Hier geht's zu noch mehr Bildung und Allgemeinwissen.