Gesundheit
Ernährung, Fitness, Krankheiten und Symptome: Informationen, Neuigkeiten und Erkenntnisse rund um das Themengebiet Gesundheit

Gesundheitslexikon: Rückenschmerzen


Rückenschmerzen sind zu einer Volkskrankheit geworden.
Rückenschmerzen sind zu einer Volkskrankheit geworden.
Foto: dpa

Rückenschmerzen haben sich mittlerweile zu einer Volkskrankheit entwickelt. Abgesehen von Infekten, sind Rückenschmerzen der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen.

Erste Beschwerden verschwinden bei Betroffenen häufig spontan und ohne Behandlung. Bei über 60 Prozent kehren die Rückenschmerzen wieder zurück. Von chronischen Rückenschmerzen spricht man, wenn die Symptome länger als zwölf Wochen anhalten.

Rückenschmerzen können sowohl organische als auch psychische Ursachen haben – oft beeinflussen sich diese Komponenten gegenseitig.

In der Anfangsphase sind die Symptome häufig unspezifisch. Die Betroffenen klagen über Morgensteifigkeit, Verspannungen oder Schwäche. Viele bagatellisieren die Beschwerden zunächst oder verdrängen sie durch gesteigerte Aktivität. Mit der Zeit können sich die Schmerzen allerdings verstärken.

Man unterscheidet den plötzlich auftretenden Rückenschmerz (Lumbago) vom Wurzelreizsyndrom (Lumboischialgie) mit Kreuzschmerzen, die auch in die Beine ziehen. Auch Bandscheibenvorfälle verursachen starke Rückenschmerzen.

Erfahren Sie mehr zu den Ursachen, zur Diagnose und den Therapiemöglichkeiten von Rückenschmerzen.

Ein Text von
Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Die medizinische Grundversorgung ist bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich. Doch jede Kasse darf Extraleistungen anbieten.
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest untersuchte die Zusatzleistungen von 82 Versicherungen  Mehr...

Keine Nähe mehr, keine gemeinsamen Themen: Sind die Kinder erwachsen, gibt es für Paare manchmal keinen Grund mehr, zusammenzubleiben.
Aus nach 25 Jahren

Eine lange Ehe ist keine Garantie für eine glückliche Beziehung. Auch nach der Silberhochzeit trennen sich noch Paare. Und die Zahl der späten Trennungen nimmt zu. Nicht selten ist ein Partner völlig überrascht, wenn der andere die Scheidung will.   Mehr...

Knabbereien enthalten oft viel Salz: bestes Beispiel sind Salzstangen.
1,6 Mio. Tote

Chips, Laugengebäck, Salami – lecker salzig! Doch viel Salz ist leider ganz schön ungesund, oder sogar tödlich. Das ist das Ergebnis einer neuen US-Studie. Weltweit sterben jedes Jahr mehr als 1,6 Millionen Menschen an zu viel Salz. Warum Salz so gefährlich ist.   Mehr...

Gesundheit
Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
KURIER kaempft
Bildergalerien
Top Stories
Berliner KURIER