Gesundheit
Ernährung, Fitness, Krankheiten und Symptome: Informationen, Neuigkeiten und Erkenntnisse rund um das Themengebiet Gesundheit

Gesundheitslexikon: Blut im Stuhl (Hämatochezie, Meläna)


Welche Farbe hat mein Stuhlgang?
Welche Farbe hat mein Stuhlgang?
Foto: dpa

Blut im Stuhl oder dem Stuhl aufgelagertes Blut ist ein Symptom, das unterschiedliche Ursachen haben kann. Das sichtbare oder versteckte Blut stammt dabei aus Blutungen im Magen-Darm-Trakt.Blut im Stuhl oder aufgelagertes Blut sollte immer ärztlich abgeklärt werden.

Die medizinische Definition von Blut im Stuhl unterscheidet:

Okkultes Blut im Stuhl :
Nicht sichtbare Blutbeimengung im Stuhl. Okkultes Blut im Stuhl kann nur durch einen sogenannten Hämoccult-Test festgestellt werden.

Hämatochezie:
Hellrote Blutauflagerung im Stuhl. Ursache sind entweder Blutungen in den unteren Darmabschnitten (untere gastrointestinale Blutung), aus Hämorrhoiden oder eine sehr starke Blutung aus oberen Bereichen des Verdauungstrakts.

Meläna (Teerstuhl):
Schwarzfärbung des Stuhls mit übel-stechendem Geruch bei einer Blutung aus dem oberen Verdauungstrakt (obere gastrointestinale Blutung).

Blutstuhl:
Mit hellem und dunklem Blut vermischter Stuhl.

Erfahren Sie mehr zu den Ursachen, zur Diagnose und den Therapiemöglichkeiten von Blut im Stuhl.

Ein Text von
Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Leckeres Dessert: Ohne Milch und Eier kommt die Schokoterrine an Cranberrykompott aus.
Ganz ohne Gans

Schlemmer-Orgien mit Gänsebraten, Lachs oder Fondue - das verbinden viele mit Weihnachten. Zum Glück müssen auch Veganer an den Feiertagen nicht darben. Vegane Koch-Profis wie Attila Hildmann verraten raffinierte Menüs ohne Fleisch und tierische Produkte.   Mehr...

Eine Extraportion Schutz vor dem Austrocknen: In der kalten Jahreszeit ist es ratsam, fetthaltige Cremes zu verwenden.
Einfetten, kurz duschen

Draußen ist es kalt, es weht ein eisiger Wind, drinnen herrscht trockene Heizungsluft. Diese wechselnden Extreme sind eine besondere Herausforderung für unsere Haut. Acht Tipps, die helfen, unser größtes Organ zu schützen.  Mehr...

Männer, die gerne Chilis essen, haben mehr Testosteron, besagt eine neue Studie.
Studie zeigt

Dass es meist Männer sind, die an Chili-Wettessen teilnehmen, ist vielleicht kein Zufall: Eine Studie zeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen der Vorliebe für Scharfes und dem Testosterongehalt im Körper gibt.  Mehr...

Gesundheit
Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
Bildergalerien
Top Stories

Berliner KURIER