Gesundheit
Ernährung, Fitness, Krankheiten und Symptome: Informationen, Neuigkeiten und Erkenntnisse rund um das Themengebiet Gesundheit

Gesundheitslexikon: Blähungen (Flatulenz), Meteorismus


Bei Blähungen befindet sich zu viel Luft im Darm.
Bei Blähungen befindet sich zu viel Luft im Darm.
Foto: dpa

Bei Blähungen (Flatulenz) befindet sich zu viel Luft im Darm. Blähungen haben verschiedene Ursachen. Möglich sind zum Beispiel entweder das Verschlucken von Luft (Aerophagie) oder wenn zu viele Gase im Darm gebildet werden.

Von Meteorismus spricht man, wenn der Bauch gebläht und vorgewölbt ist („Blähbauch“). Bei der Flatulenz, den eigentlichen Blähungen, gehen übermäßig viele Darmgase über den Anus ab.

In den meisten Fällen sind Blähungen harmlos und vorübergehend. Blähungen können durch falsche Ernährung, zu hastiges Essen und Stress, aber auch durch eine Reihe von Darmerkrankungen ausgelöst werden. Blähungen können je nach Ursache von Durchfall, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfen oder Verstopfung (Obstipation) und Völlegefühl begleitet sein.

Erfahren Sie mehr zu den Ursachen, zur Diagnose und den Therapiemöglichkeiten von Blähungen.

Ein Text von
Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Zu Halloween gibt es für die Kinder „Süßes oder Saures“.
US-Polizei warnt

Nach Süßem oder Sauern fragen die Kids in den USA an Halloween. Dort besteht nun die Sorge, dass die Kleinen nicht die richtigen Süßigkeiten zugesteckt bekommen. Behörden im Bundesstaat Colorado warnen Eltern vor Süßigkeiten mit Marihuana.   Mehr...

Häufigster Fehler beim Eincremen: Wird erst am Strand die Sonnenmilch ausgepackt, ist es schon zu spät.
Mehr Behandlungen

Die Fakten sind alarmierend: Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen in Krankenhäusern ist innerhalb von fünf Jahren um ein Viertel angestiegen. Das Erkrankungsrisiko lässt sich jedoch mit einfachen Mitteln senken.   Mehr...

Süßer Wachmacher: Forscher warnen vor Energy-Drinks.
Studie erklärt

Die süßen Wachmacher sind beliebt wie nie. Doch Forscher warnen vor den Gesundheitsrisiken von Energy-Drinks. Werden sie zusammen mit Alkohol getrunken, können die Folgen verheerend sein: Denn wer nicht benommen wird, trinkt oft immer weiter.   Mehr...

Gesundheit
Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
KURIER kaempft
Bildergalerien
Top Stories
Berliner KURIER