Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Schnarcht der Partner, ist an Schlaf oft nicht zu denken.
Lästiges Schnarchen

An Schlaf ist nicht zu denken, denn auf der Matratze nebenan sägt es gewaltig. Das allnächtliche Schnarchkonzert kann Beziehung und Liebesleben auf die Probe stellen. Teure Anti-Schnarch-Hilfen bringen allerdings nichts, sagt ein Experte. Dafür helfen weniger Gewicht, Singen und Sport.   Mehr...

Schnarchen kann ziemlich nervend für den Bettnachbarn sein – für den Betreffenden selbst ist das Gegrunze aber mitunter sogar gefährlich.
Was hilft?

Nächtliches „Sägen“ steigert das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Davor warnen Experten – hier gibt's alle Infos.  Mehr...

Laut einer Studie erhöhen Schlafmittel das Sterbe- und das Krebsrisiko.
Einschlaf-Tipps

Jeder Vierte hat Schlafstörungen. Nicht wenige nehmen deshalb Schlafmittel. Laut einer Studie erhöht sich durch regelmäßigen Konsum das Sterberisiko um ein vielfaches. Auch das Krebsrisiko steigt.   Mehr...

Brust-OP und Co.: Ärzte bekommen privat ziemlich peinliche Fragen gestellt.
Brust-OP und Co.

Auch ohne weißen Kittel sind Ärzte oft im Einsatz. Denn dann kommen Freunde und Verwandte mit peinlichen Beschwerden oder skurrilen Fragen. Die Top Ten – hier.  Mehr...

Die ersten Stunden Schlaf sind die erholsamsten - egal ob vor oder nach Mitternacht.
Träum weiter

Der Schlaf vor Mitternacht ist der Beste, das wusste schon die Großmutter. Doch nicht alle vermeintlichen Lebensweisheiten stimmen. Auch um den Schlaf ranken sich allerhand Mythen. Zehn typische erklären wir hier.   Mehr...

Das gewöhnliche Schnarchen bringt die Partnerin um den Schlaf, für den Schnarcher ist es ungefährlich.
Älter, dick, Raucher

Die Partnerin könnte jede Nacht an die Decke gehen. Doch für den gewöhnlichen Schnarcher (es sind fast immer Männer) ist das Gesäge in der Regel nicht gefährlich. Und: Er kann selber etwas dagegen tun. Wie man das Schnarchen reduziert, wird vielen aber eher nicht gefallen.  Mehr...

Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Themenseiten
Bildergalerien