Geld
Wissenswertes rund um die Geldanlage, zum Beispiel Tagesgeld, Festgeld und Aktien, sowie Tipps zum Thema Kredite, Schulden und Sparen

Neue Gebühr für TV und Radio: GEZ noch??? KURIER-Quiz zum neuen Rundfunkbeitrag


Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.
Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.
Foto: dpa
Berlin –  

Im neuen Jahr gibt es kein Entkommen mehr: Für jeden Haushalt in Deutschland wird ab 1. Januar ein Beitrag für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Hörfunkangebote fällig. Der Regelbetrag von 17,98 Euro im Monat hängt dann nicht mehr davon ab, ob und wie viele Radio- und Fernsehgeräte in einer Wohnung oder Arbeitsstätte stehen. Mit dem neuen Rundfunkbeitrag wird flächendeckend und lückenlos kassiert. Nachfragen, wer welche Geräte bereithält, sollen entfallen, heißt es aus der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) in Köln, die künftig nicht mehr GEZ heißen wird.

Testen Sie in unserem Quiz, ob Sie schon wissen, was mit der Änderung auf Sie zukommt:

...

Bitte einen Moment Geduld.
Das KURIER-Quiz wird geladen ...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Geld
Filmreif ist die Außenansicht dieser 95-Millionen-Villa an der Côte d'Azur.
12 Badezimmer

Landeplatz für Hubschrauber, privater Yacht Club oder 12 Badezimmer - in den Luxus-Wohnungen der Reichen werden alle Wünsche erfüllt. Wir zeigen sieben Traumwohnungen weltweit.  Mehr...

Eine Führungskraft sollte nicht mehr als zehnmal so viel Geld bekommen wie ein einfacher Angestellter, meinen Sie? Die Realität sieht anders aus, zeigt eine Studie.
Gehaltsstudie

Zwischen einfachen Arbeitern und Konzernchefs gibt es in vielen Ländern krasse Gehaltsunterschiede. Welche Einkommen empfinden wir noch als gerecht? Eine Harvard-Studie hat es herausgefunden.  Mehr...

Bier als Zahlungsmittel: Für diese vielen Maß könnte man auf der Internetseite fuerbier.de richtig groß „shoppen“ gehen. (Symbolfoto)
Schräge Währungen

Virtuelle Währungen wie Bitcoins und Amazon-Coins sind schon länger als alternative Zahlungsmittel bekannt. Aber haben Sie schon mal mit Bier bezahlt? Oder mit frischem Obst? Wir stellen ein Auswahl verrückter Währungen vor.  Mehr...

Politik & Wirtschaft
Finanz-Ranking
Neueste Bildergalerien
Brutto-Netto-Lohnrechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Berliner Jobmarkt
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
KURIER kaempft