Geld
Wissenswertes rund um die Geldanlage, zum Beispiel Tagesgeld, Festgeld und Aktien, sowie Tipps zum Thema Kredite, Schulden und Sparen

Neue Gebühr für TV und Radio: GEZ noch??? KURIER-Quiz zum neuen Rundfunkbeitrag


Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.
Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.
Foto: dpa
Berlin –  

Im neuen Jahr gibt es kein Entkommen mehr: Für jeden Haushalt in Deutschland wird ab 1. Januar ein Beitrag für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Hörfunkangebote fällig. Der Regelbetrag von 17,98 Euro im Monat hängt dann nicht mehr davon ab, ob und wie viele Radio- und Fernsehgeräte in einer Wohnung oder Arbeitsstätte stehen. Mit dem neuen Rundfunkbeitrag wird flächendeckend und lückenlos kassiert. Nachfragen, wer welche Geräte bereithält, sollen entfallen, heißt es aus der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) in Köln, die künftig nicht mehr GEZ heißen wird.

Testen Sie in unserem Quiz, ob Sie schon wissen, was mit der Änderung auf Sie zukommt:

...

Bitte einen Moment Geduld.
Das KURIER-Quiz wird geladen ...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Geld
Die Tüten sind nach einem Shoppingtrip prall gefüllt – woher kommen die Waren?
Online-Selbsttest

Unser Kaufverhalten zwingt Menschen zu Sklavenarbeit - sie schuften in Erzminen oder Textilfabriken. In einem Online-Test finden Verbraucher heraus, wie groß ihr Anteil an der Ausbeutung ist.  Mehr...

Das Finanzamt schickt Ihnen den Steuerbescheid und Sie sind froh, dass Sie keine Steuern nachzahlen müssen? Oder Sie bekommen eine Rückzahlung, die aber geringer ausfällt als von Ihnen erwartet? Die meisten unternehmen in solchen Fällen nichts. Das könnte allerdings ein teurer Fehler sein.
Zahlendreher & Co.

Der Steuerbescheid ist da! So mancher ärgert sich über eine geringe Erstattung oder Nachzahlung. Zum Glück kann man Einspruch beim Finanzamt einlegen. Worauf Sie dabei besonders achten müssen.  Mehr...

In einigen Supermärkten können Kunden schon per App bezahlen.
App, Fingerabdruck

Wie war nochmal mein PIN für die EC-Karte? Wo hatte ich noch gleich mein Bargeld? Probleme, die bald der Vergangenheit angehören könnten. Immer mehr Menschen zahlen per Fingerabdruck, Funk oder App. Wir zeigen Ihnen die modernsten Zahlungsmethoden.  Mehr...

Politik & Wirtschaft
Finanz-Ranking
Neueste Bildergalerien
Brutto-Netto-Lohnrechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Berliner Jobmarkt
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
KURIER kaempft