Geld
Wissenswertes rund um die Geldanlage, zum Beispiel Tagesgeld, Festgeld und Aktien, sowie Tipps zum Thema Kredite, Schulden und Sparen

Neue Gebühr für TV und Radio: GEZ noch??? KURIER-Quiz zum neuen Rundfunkbeitrag


Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.
Seit Jahresbeginn gibt es die GEZ nicht mehr. Jetzt werden Rundfunkgebühren nach einem neuen System eingezogen.
Foto: dpa
Berlin –  

Im neuen Jahr gibt es kein Entkommen mehr: Für jeden Haushalt in Deutschland wird ab 1. Januar ein Beitrag für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Hörfunkangebote fällig. Der Regelbetrag von 17,98 Euro im Monat hängt dann nicht mehr davon ab, ob und wie viele Radio- und Fernsehgeräte in einer Wohnung oder Arbeitsstätte stehen. Mit dem neuen Rundfunkbeitrag wird flächendeckend und lückenlos kassiert. Nachfragen, wer welche Geräte bereithält, sollen entfallen, heißt es aus der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) in Köln, die künftig nicht mehr GEZ heißen wird.

Testen Sie in unserem Quiz, ob Sie schon wissen, was mit der Änderung auf Sie zukommt:

...

Bitte einen Moment Geduld.
Das KURIER-Quiz wird geladen ...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Geld
Günstiger, Billiger, Idealo: Ihr Name ist Programm. Mit Preissuchmaschinen lässt sich beim Online-Einkauf kräftig sparen. Wer günstig shoppen will, sollte allerdings nicht nur ein Suchportal nutzen.
Guenstiger, Idealo und Co.

Wer günstig im Internet shoppen will, sollte nicht nur eine Preissuchmaschine benutzen. Das zeigt ein Test der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Mehrere Vergleichsportale schnitten dabei schlecht ab.  Mehr...

Wir erklären die Gründe für den Butter-Preissturz.
Was hat die Ukraine-Krise damit zu tun?

Supermärkte und Discounter setzen den Rotstift an: Butter wird im Einkauf deutlich billiger - auch dank des russischen Importstopps. Geraten bald auch die Preise für Frischmilch und Joghurt unter Druck?  Mehr...

Gerüchten zufolge kann man mit dem iPhone bald auch bargeldlos bezahlen.
Nach Medienberichten

Bezahlen mit dem iPhone statt Bankkarte - nach Medienberichten will Apple die kommende Generation seines Handys auch zur digitalen Brieftasche machen.  Mehr...

Politik & Wirtschaft
Finanz-Ranking
Neueste Bildergalerien
Brutto-Netto-Lohnrechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Berliner Jobmarkt
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
KURIER kaempft