Fußball

Teure Reise: Mario Balotellis 2000-Euro-Taxifahrt - dabei war er gar nicht an Bord!


Als könnte er kein Wässerchen trüben... Dabei hat es Mario Balotelli faustdick hinter den Ohren!
Als könnte er kein Wässerchen trüben... Dabei hat es Mario Balotelli faustdick hinter den Ohren!
Foto: dpa
Manchester –  

Ein Mario Balotelli benutzt keine Navigations-Geräte. Ein Mario Balotelli fährt Taxi. Und zwar mit seinem 100.000 Euro teuren Maserati GT dahinter.

Kein Witz: Der gewiefte Goalgetter mietete sich ein Taxi. Dann beauftragte er den Fahrer, ihn zu einem Treffen mit seinem Berater Mino Raiola zu leiten. Und zwar von Manchester nach London!

Dort angekommen, wurde wies die Skandal-Nudel den Fahrer an zu warten - schließlich musste Mad Mario auch wieder zurück. Für den Taxifahrer dürfte sich der Ausflug ohne Fahrgast gelohnt haben. Die Fahrt soll rund 2000 Euro gekostet haben.

Für Multi-Millionär Balotelli Peanuts...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Leverkusen Stefan Reinartz wird verletzt am Spielfeldrand behandelt.
Augenhöhlen-Bruch!

Bayer Leverkusens Abwehrspieler Stefan Reinartz zog sich beim 1:0 gegen Schalke 04 einen Augenhöhlenbruch zu.  Mehr...

Torschütze Hakan Calhanoglu (r.) freuts sich mit Lars Bender.
1:0 gegen Schalke 04

Bayers Feierbiester zelebrierten ihren 1:0-Triumph wie einen Befreiungsschlag. Und das durften sie auch. Sie krönten die Woche nach dem Sieg in der Königsklasse gegen St. Petersburg mit einem fulminanten Spiel und stürmten in der Tabelle auf Platz vier.  Mehr...

Toni Kroos im Zweikampf mit Barca-Kicker Sergio Busquets.
Toni Kroos schlägt Luis Suárez

Real Madrid hat den 229. Clasico gewonnen und Spitzenreiter FC Barcelona die erste Saison-Niederlage in der spanischen Fußball-Meisterschaft zugefügt.   Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER