Fußball

Teure Reise: Mario Balotellis 2000-Euro-Taxifahrt - dabei war er gar nicht an Bord!


Als könnte er kein Wässerchen trüben... Dabei hat es Mario Balotelli faustdick hinter den Ohren!
Als könnte er kein Wässerchen trüben... Dabei hat es Mario Balotelli faustdick hinter den Ohren!
Foto: dpa
Manchester –  

Ein Mario Balotelli benutzt keine Navigations-Geräte. Ein Mario Balotelli fährt Taxi. Und zwar mit seinem 100.000 Euro teuren Maserati GT dahinter.

Kein Witz: Der gewiefte Goalgetter mietete sich ein Taxi. Dann beauftragte er den Fahrer, ihn zu einem Treffen mit seinem Berater Mino Raiola zu leiten. Und zwar von Manchester nach London!

Dort angekommen, wurde wies die Skandal-Nudel den Fahrer an zu warten - schließlich musste Mad Mario auch wieder zurück. Für den Taxifahrer dürfte sich der Ausflug ohne Fahrgast gelohnt haben. Die Fahrt soll rund 2000 Euro gekostet haben.

Für Multi-Millionär Balotelli Peanuts...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
4:1! Da sprang auch Huub Stevens begeistert von seinem Trainerstuhl auf und jubelte mit geballter Faust.
4:1 in Freiburg

Der neue, alte Trainer Huub Stevens sorgte gleich für einen Sieg des VfB Stuttgart, der mit einem überzeugenden 4:1-Auswärts-Erfolg beim SC Freiburg erst einmal den letzten Tabellenplatz der Bundesliga verließ.  Mehr...

Bayern-Präsident Karl Hopfner hatte Gutes zu verkünden.
251.315 Mitglieder!

Auf der Mitgliederversammlung im Audi Dome gab Präsident Karl Hopfner bekannt, dass der Klub 251315 Mitglieder habe.  Mehr...

Marco Caligiuri (links) und Florian Niederlechner kämpfen um das runde Leder.
2. Bundesliga kompkt

Kein Sieger in Darmstadt, torloses Remis in Fürth, aber Union feiert einen Auswärtssieg.  Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER