Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fußball

Statue in Paris: Zidanes legendärer Kopfstoß gegen Materazzi ist jetzt Kunst


Die Bronzestatue stellt den legendären Kopfstoß von Zinedine Zidane gegen Marco Materazzi nach.
Die Bronzestatue stellt den legendären Kopfstoß von Zinedine Zidane gegen Marco Materazzi nach.
 Foto: dpa
Paris –  

Der französische Weltstar Zinedine Zidane bekommt im Museum seinen schlimmsten sportlichen Albtraum vor Augen geführt: Eine Plastik, die den genialen Spielmacher bei seinem weltberühmten Kopfstoß gegen den Italiener Marco Materazzi im WM-Finale 2006 in Berlin zeigt, wird im Pariser Kunst- und Kulturzentrum Centre Pompidou ausgestellt!

Das fünf Meter hohe Werk aus Bronze, das vom algerischen Künstler Abdel Abdessemed „Headbutt“ (Kopfstoß) betitelt wurde, soll bis zum Januar zu sehen sein. Die Statue zeigt die Szene aus Zidanes letztem Spiel, als er seinen Kopf vor Materazzis Brust rammt. „Zizou“ sah die Rote Karte, Frankreich verlor danach das Finale gegen die Squadra Azzurra im Elfmeterschießen.

„Die Statue ist besonders, weil sie der Tradition widerspricht, nur besondere Erfolge darzustellen“, sagte Alain Michaud, der die Veranstaltung organisiert. Eine kleinere Skulptur der Szene, die beide Fußballer wenige Sekunden nach dem Aufprall zeigt, war jüngst bereits in einer New Yorker Galerie ausgestellt worden.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Nach der bitteren Niederlage steht Bundestrainerin Silvia Neid die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben.
Bittere 0:2-Pleite

Bitter! Für unsere Fußball-Frauen ist der Traum vom WM-Titel geplatzt. Ausgerechnet gegen die US-Girls kassierten die DFB-Frauen eine 0:2-Niederlage.   Mehr...

Der Portugiese Goncalo Paciencia und Schwedens Joseph Baffo kämpfen um den Ball.
4:3 gegen Portugal

Die Mannschaft von Trainer Hakan Ericson gewann am Dienstag in Prag das Finale gegen Portugal nach 120 torlosen Minuten mit 4:3 im Elfmeterschießen.   Mehr...

UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino in Prag.
„Wir müssen etwas Dampf rausnehmen“

Nach der Klage gegen den Fußball-Weltverband FIFA versucht die UEFA zu schlichten. Sie rät dem spanischen Verband, von der Klage gegen die FIFA ab.   Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook

Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories

Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER
Zur mobilen Ansicht wechseln