Fußball

Hallenturnier: BFC hofft auf Ansturm trotz Wintergame



Berlin –  

Des einen Freud, des anderen Leid! Das Wintergame der Eisbären im einstigen Frankenstadion zu Nürnberg liegt aus der Sicht des BFC Dynamo auf einem extrem ungünstigem Termin. Am Sonnabend steigt das traditionelle Hallenturnier der Hohenschönhauser. Und trotzdem gibt es einige Dynamo-Fans, die sich zum Eishockey-Highlight des Jahres aufmachen werden, die sonst in der Halle am Sportforum zu Gast gewesen wären.

Ab 15 Uhr – Einlass 13.30 Uhr – messen sich die Gastgeber mit den Oberligateams von Lichtenberg 47, der VSG Altglienicke und Union Fürstenwalde. Vervollständigt wird das Starterfeld vom SV Empor, Eintracht Mahlsdorf, Fortuna Biesdorf, der BSV Oranke und Sparta Lichtenberg sowie dem 1.FC Weißenfels.

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Für Kinder bis 16 Jahre ist der Eintritt frei. Im Vorjahr strömten rund 1000 Fans ins Sportforum. Wird diese Marke trotz des Wintergame erneut geknackt? MB

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Die Krim (der kleine Fleck unten links) wird von der Fifa bereits Russland zugeordnet.
WM-Logo-Präsentation

Bei der Vorstellung des Logos für die WM 2018 in Russland wurde ein kurzes Filmchen gezeigt, in dem das Krim-Gebiet bereits auf russischem Staatsgebiet liegt.  Mehr...

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
BVB-Geschäftsführer

Vor dem Schlagerspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund herrscht zwischen den Führungskräften weiterhin Eiszeit.  Mehr...

Kurz vor Schluss stürmte ein HSV-Anhänger auf das Feld und erklärte Franck Ribéry, was er von ihm hält.
DFB-Pokal kurios

In der Nachspielzeit hatte ein Anhänger der Hamburger das Spielfeld gestürmt, dem Bayern-Star seinen Fanschal ins Gesicht geschlagen und ihn mit einer obszönen Geste beleidigt.  Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER