Fußball

Bundestrainer Löw im Interview: Über Vertragsverlängerung, Marco Reus und die Bayern


Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw
Foto: dpa
Frankfurt/Berlin –  

Nach den „Grenzerfahrungen“ im zurückliegenden EM-Jahr will Joachim Löw (52) mit dem deutschen Nationalteam 2013 Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien entfachen.

Der Bundestrainer betont im Interview der Nachrichtenagentur dpa, dass sich seine begabten Akteure für den erhofften Titelgewinn 2014 „noch mehr zu einer Siegermannschaft entwickeln“ müssen.

Das Interview – nächste Seite klicken...

1 von 12
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Jürgen Klopp zieht vor der Südtribüne seine Kappe. War es ein Abschied auf Raten des Trainers?
Nach Rücktritts-Spekulation

Will da tatsächlich ein Coach sich vorab für die schöne BVB-Zeit bedanken und sein vorzeitiges Ende nach zwei Meisterschaften und einem Pokaltriumph verkünden?  Mehr...

Marco Reus und Oliver Bierhoff scherzen am Rande einer Pressekonferenz.
Kein Karriereknick im DFB-Team

Marco Reus muss nach seinem Führerschein-Skandal viel Kritik einstecken. Um seiner Karriere im DFB-Team muss er sich aber offenbar keine Sorgen machen.  Mehr...

Liverpool-Star Mario Balotelli
Nach Super-Mario-Post

Der Skandal-Stürmer Mario Balotelli hatte seinen Followern ein Bild der Computerspielfigur Super Mario präsentiert, die angeblich „springt wie ein Schwarzer und Münzen sammelt wie ein Jude“.  Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories

Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER