Fußball

Bundestrainer Löw im Interview: Über Vertragsverlängerung, Marco Reus und die Bayern


Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw
 Foto: dpa
Frankfurt/Berlin –  

Nach den „Grenzerfahrungen“ im zurückliegenden EM-Jahr will Joachim Löw (52) mit dem deutschen Nationalteam 2013 Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien entfachen.

Der Bundestrainer betont im Interview der Nachrichtenagentur dpa, dass sich seine begabten Akteure für den erhofften Titelgewinn 2014 „noch mehr zu einer Siegermannschaft entwickeln“ müssen.

Das Interview – nächste Seite klicken...

1 von 12
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Shinji Kagawa macht das 2:0 für die Borussia.
Nach 2:0 gegen Eintracht Frankfurt

Nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt das die Truppe von Trainer Jürgen Klopp sogar von der Europa League träumen.  Mehr...

Pierre-Michel Lasogga feiert mit mit Matthias Ostrzolek das zwischenzeitliche 2:0.
Geglückte Heimpremiere für Labbadia

Erstmals seit dem 28. Februar und 597 Minuten traf ein Hamburger dabei wieder ins Tor: Der Ex-Wolfsburger Ivica Olic (11. Minute) brachte mit seinem ersten Treffer seit seiner Rückkehr im Winter den HSV in Führung, Pierre-Michel Lasogga (19./71.) erhöhte mit einem Doppelpack.  Mehr...

Der eingewechselte Bard Finne traf zum 1:1 für Gastgeber Köln.
1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen

Zwei Joker entschieden das rheinische Derby. Zunächst traf der eingewechselte Julian Brandt für die Werkself, Bard Finne glich für die Kölner zum 1:1-Endstand aus.  Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook

Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories

Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER