Fußball

Bundestrainer Löw im Interview: Über Vertragsverlängerung, Marco Reus und die Bayern


Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw
Foto: dpa
Frankfurt/Berlin –  

Nach den „Grenzerfahrungen“ im zurückliegenden EM-Jahr will Joachim Löw (52) mit dem deutschen Nationalteam 2013 Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien entfachen.

Der Bundestrainer betont im Interview der Nachrichtenagentur dpa, dass sich seine begabten Akteure für den erhofften Titelgewinn 2014 „noch mehr zu einer Siegermannschaft entwickeln“ müssen.

Das Interview – nächste Seite klicken...

1 von 12
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Klaus-Dieter Fischer (r.) verabschiedet sich mit einem Paukenschlag aus seinem Amt.
Aufruhr in Bremen

Bei Werder Bremen liegen die Nerven blank! Nach der sportlichen Talfahrt, droht den Nordlichtern nun auch noch ein handfester Skandal.  Mehr...

Andreas Schicker spielt seit dieser Saison für den SV Horn.
Kicker-Drama

Andreas Schicker, 162-facher Bundesliga-Spieler, hat sich bei einer Böller-Explosion schwer verletzt.  Mehr...

Armin Veh hat am Montagvormittag mit seinem Rücktritt überrascht.
Armin Reutershahn und Reiner Geyer

Unmittelbar nach dem überraschenden Rücktritt des ehemaligen Meister-Trainers hat der VfB Stuttgart noch keinen Nachfolger. Daher übernehmen erst einmal die beiden Assistenten des Ex-Trainers.  Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER