Fußball

Bundestrainer Löw im Interview: Über Vertragsverlängerung, Marco Reus und die Bayern


Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw
Foto: dpa
Frankfurt/Berlin –  

Nach den „Grenzerfahrungen“ im zurückliegenden EM-Jahr will Joachim Löw (52) mit dem deutschen Nationalteam 2013 Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien entfachen.

Der Bundestrainer betont im Interview der Nachrichtenagentur dpa, dass sich seine begabten Akteure für den erhofften Titelgewinn 2014 „noch mehr zu einer Siegermannschaft entwickeln“ müssen.

Das Interview – nächste Seite klicken...

1 von 12
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Julio Humberto Grondona war Mitglied der FIFA-Exekutive.
Tod nach Herzleiden

Der Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA erlag einem Herzleiden.  Mehr...

Björn Brunnemann muss mit dem BFC zum Regionalligastart nach Jena.
BFC-Saisonauftakt

Björn Brunnemann muss am Sonnabend mit dem BFC in Jena ran. Wegen seiner Vergangenheit bedeutet das für ihn Extra-Pfiffe. Dennoch freut er sich auf das Spiel.   Mehr...

Bastian Schweinsteigers Gesang war im Netz zu finden.
Nach BVB-Schmäh-Gesang

Die Veröffentlichung von Bastian Schweinsteigers Schmäh-Gesänge ist ein Tabu-Bruch - für Sportpsychologen Werner Mickler. Uns erklärt er die Gründe.   Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER