Fußball

Bundestrainer Löw im Interview: Über Vertragsverlängerung, Marco Reus und die Bayern


Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw
Foto: dpa
Frankfurt/Berlin –  

Nach den „Grenzerfahrungen“ im zurückliegenden EM-Jahr will Joachim Löw (52) mit dem deutschen Nationalteam 2013 Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien entfachen.

Der Bundestrainer betont im Interview der Nachrichtenagentur dpa, dass sich seine begabten Akteure für den erhofften Titelgewinn 2014 „noch mehr zu einer Siegermannschaft entwickeln“ müssen.

Das Interview – nächste Seite klicken...

1 von 12
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Argentiniens Fußball-Ikone Mario Kempes wurde am Herzen operiert.
Argentiniens Fußball-Ikone

Dem WM-Torschützenkönig von 1978 wurden im US-Bundesstaat Connecticut sechs Bypässe gelegt.  Mehr...

Francesco Totti genießt in Rom Kultstatus.
Ältester Torschütze der Champions League

Die schillernde Symbolfigur voller Selbstironie, Genialität und auch Allüren ist mit 38 Jahren ältester Torschütze in der Champions League.  Mehr...

Marc-Andre ter Stegen und Barcelona unterlagen in Paris.
Champions League kompakt

Marc-André ter Stegen erlebte mit Barcelona einen unglücklichen Abend bei Paris St. Germain. Der Torhüter verschuldete einen Treffer. Roma-Kapitän Totti avancierte durch sein Tor (23.) zum ältesten Torschützen der Champions-League-Geschichte.  Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER