Fußball

Bundestrainer Löw im Interview: Über Vertragsverlängerung, Marco Reus und die Bayern


Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw
Foto: dpa
Frankfurt/Berlin –  

Nach den „Grenzerfahrungen“ im zurückliegenden EM-Jahr will Joachim Löw (52) mit dem deutschen Nationalteam 2013 Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien entfachen.

Der Bundestrainer betont im Interview der Nachrichtenagentur dpa, dass sich seine begabten Akteure für den erhofften Titelgewinn 2014 „noch mehr zu einer Siegermannschaft entwickeln“ müssen.

Das Interview – nächste Seite klicken...

1 von 12
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Sami Khedira wird auch in der Neuauflage des WM-Finals gegen Argentinien fehlen.
Weltmeister fällt aus

Nationalspieler Sami Khedira fällt erneut für längere Zeit aus. Der Mittelfeldspieler vom spanischen Champions-League-Sieger Real Madrid hat einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel erlitten  Mehr...

Formel-1-Star Jenson Button spielte in Spanien Chauffeur für Cristiano Ronaldo.
Heißer Reifen in Madrid

Cristiano Ronaldo hat auch abseits des Fußballs ordentlich Gas gegeben. Zusammen mit Formel-1-Piloten Jenson Button raste er über die legendäre Rennstrecke „Circuito del Jarama“.   Mehr...

Bastian Schweinsteiger ist auf und neben dem Platz ein Leader.
Bayern-Star zum neuen Boss ernannt

Deutschland hat einen neuen Kapitän: Bastian Schweinsteiger wird ab sofort die Binde auf dem Feld tragen. Für ihn bedeutet das, „dass nun weitere Verpflichtungen dazukommen, insbesondere auch außerhalb des Platzes“.   Mehr...

Nachschuss - Der KURIER-Sportkommentar
KURIER auf Facebook
Aktuelle Videos
Sporttabellen
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER