E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz
Berliner-Kurier.de | Lageso Berlin: Rechtsradikale drohen Helfern
25. August 2015
http://www.berliner-kurier.de/22532242
©

Lageso Berlin: Rechtsradikale drohen Helfern

Flüchtiglingsunterkunft aus bnuten Containern zusammengebastelt.

Flüchtiglingsunterkunft aus bnuten Containern zusammengebastelt.

Foto:

dpa

Moabit -

Seit Wochen haben die Ehrenamtler vom Verein „Moabit hilft“ die Flüchtlinge vor dem Lageso betreut.

Sie schmierten ihnen Stullen, brachten Wasser, Kleidung und Hygieneartikel.

Doch jetzt werden die Helfer von Rechtsradikalen bedroht.

„Einer Helferin wurde das Auto aufgebrochen. Sie bekam eine SMS mit der Deutschland-Flagge und den Worten ,Du wirst bald weinen’“, sagt Diana Henniges vom Verein „Moabit hilft“.

Andere Helfer bekamen Droh-E-Mails mit den Worten: Wir haben dich im Auge. „Dazu wurden die Privat-Adresse und private Fotos gezeigt“, sagt Henniges.

Eine andere Helferin wurde mit „Araber-Liebchen“ beschimpft und der Hitler-Gruß gezeigt. Gestern wollte der Pegida-Ableger „Bärgida“ vor dem Lageso eine Demo machen.

Henniges: „Wir haben eine Gegen-Demo angemeldet. Die Bärgida-Leute nehmen eine andere Route.“ HIX