BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz
  • Facebook
  • Twitter

Fensterscheibe gesplittert Jugendliche schießen auf BVG-Bus in Berlin-Spandau

Foto:

Berliner Kurier Lizenz

Spandau -

Jugendliche haben in Berlin-Spandau die Scheibe eines BVG-Busses beschädigt - möglicherweise mit einer Schusswaffe. Nach Polizeiangaben vom Samstag hatten sie am Vorabend am Ritterfelddamm im Streit mit dem Fahrer einen Bus der Linie 135 verlassen. Dabei splitterte ein Fenster des Busses. Die genaue Ursache sei unklar.

Der Busfahrer sah nach Angaben eines Polizeisprechers bei den Jugendlichen eine Schusswaffe und hörte einen Knall. Die Scheibe wurde allerdings nicht durchschlagen, und am Tatort war auch kein Projektil zu finden. Möglich sei allerdings, dass die Scheibe durch eine Luftdruckwaffe beschädigt wurde, hieß es bei der Polizei. Verletzt wurde niemand. Die Täter konnten flüchten. dpa