E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

IGA 2017: Diese Baustelle wird ein grünes Paradies

IGA6868686

Die Übersicht zeigt, wo auf der IGA überall gebaut wird. Die Seilbahn wird ab April aufgestellt.

Foto:

Contempo Zeitraffer Filmproduktion

Marzahn -

Im Bezirk wird kräftig in die Hände gespuckt: Damit Besuchern zur Eröffnung der Internationalen Gartenausstellung am 13. April 2017 mächtig was blüht, laufen die Arbeiten auf der 40-Millionen-Euro-Baustelle jetzt auf Hochtouren.

An jeder Ecke des 100 Hektar großen Areals am Blumberger Damm wird geschaufelt, gebaggert und gebaut. Die Rohbauarbeiten für die Tropenhalle samt Balinesischen Garten sind fast abgeschlossen. Auch der 20 Meter hohe Aussichtsturm „Wolkenhain“ sowie die Kienbergterrassen stehen und das Planfeststellungsverfahren für die 1,5 Kilometer Meter lange Seilbahn ist beendet. „Im April werden die ersten der insgesamt sieben Stützen gesetzt“, sagt IGA-Geschäftsführer Christoph Schmidt. Baustart für Berlins größten Wasserspielplatz mit drei Spielstationen auf 6500 Quadratmetern ist im Frühjahr angesagt. 

IGA005

In den Kabinen haben sogar Kinderwagen und Rollifahrer Platz.  

Foto:

Sabeth Stickforth

Ein wahres Feuerwerk der Farben versprechen die IGA-Veranstalter den Besuchern. Bereits letzten Herbst wurden 6000 Rosen und Gehölze sowie rund 35 000 Stauden gepflanzt. Im Herbst diesen Jahres kommen weitere 300 000 Blumenzwiebeln in die Erde.

Rund 1000 Birken und Eichen sowie Kiefern, Stauden und Heidesträucher werden jetzt am IGA-Haupteingang Kienbergpark gepflanzt. 

Toll für Neugierige: Immer jeden 3. Donnerstag im Monat werden Gratis-Baustellenbesichtigungen angeboten. Ab Frühjahr sollen 300 kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen. Insgesamt 2,4 Millionen Besucher werden auf der IGA erwartet. Kernstück der IGA sind die bereits existierenden Gärten der Welt mit rund 21 Hektar. Hier finden in diesem Jahr wieder viele Veranstaltungen wie das Kirschblütenfest und das Open-Air-Konzert „Viva la Musica“ statt. Am 4. Juni ist bei freiem Eintritt ein Tag der offenen Tür geplant.