Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Auto
Informationen und Trends rund um das Thema Autos.

Im neuen Jahr: Das ändert sich für Autofahrer


 Foto: dpa

Ein neuer EU-Führerschein und neue Führerschein-Klassen, höhere Verwarngelder für Falschparker, vielleicht eine Reform des Punkte-Systems in Flensburg – diese und noch mehr Änderungen kommen 2013 auf Autofahrer zu.

Es sind zum einen Vorgaben der Europäischen Union, die im neuen Jahr für deutsche Autofahrer Veränderungen bringen. Dazu gehört der neue Führerschein. Aber natürlich haben auch nationale Entwicklungen ihre Auswirkungen.

„Ein kleines Beispiel sind die seltenen, speziellen Versicherungstarife für Frauen“, sagt Eberhard Lang von TÜV SÜD. „Die Bevorzugung oder Benachteiligung eines Geschlechts ist ab dem Jahreswechsel bei keiner Versicherung mehr zulässig.“

Bedeutendere Änderungen gibt es auf anderen Gebieten. Wir geben Ihnen einen Überblick zum Durchklicken.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Auto
Ganz schön heiß! Aber darf man sich im Bikini hinters Steuer setzen?
Hitze-Regeln

Es ist heiß. Die Sonne knallt auf's Dach und das Auto wird zur Sauna. Also, ab zum See oder ins Freibad. Aber darf ich eigentlich in Bikini und Flipflops Auto fahren?   Mehr...

Wasser! Nicht nur in der Wüste, sondern auch im Auto droht bei Hitze Dehydrierung. Deshalb sollten Fahrer genügend trinken.
Hitzewelle

Die Sonne knallt erbarmungslos vom Himmel. Vor allem im Wageninneren wird es jetzt richtig heiß. Hier gibt es acht Tipps für alle, die jetzt viel Zeit im Auto verbringen müssen. So behalten Sie einen kühlen Kopf am Steuer.   Mehr...

Irgendwie an frische Luft gelangen. Hunde gehören bei der Hitze nicht ins Auto.
Haltern droht Knast

Die Temperaturen steigen. In der Sonne wird das Auto schnell zum Backofen. Immer wieder unterschätzen Autofahrer die Hitze und lassen ihren Hund im Auto zurück. Für das Tier kann das tödlich enden, dem Halter droht der Knast.  Mehr...

Auto

Aktuelle Videos
Bildergalerien Auto
Top Stories

Berliner KURIER
Zur mobilen Ansicht wechseln