Auto
Informationen und Trends rund um das Thema Autos.

Im neuen Jahr: Das ändert sich für Autofahrer


Foto: dpa

Ein neuer EU-Führerschein und neue Führerschein-Klassen, höhere Verwarngelder für Falschparker, vielleicht eine Reform des Punkte-Systems in Flensburg – diese und noch mehr Änderungen kommen 2013 auf Autofahrer zu.

Es sind zum einen Vorgaben der Europäischen Union, die im neuen Jahr für deutsche Autofahrer Veränderungen bringen. Dazu gehört der neue Führerschein. Aber natürlich haben auch nationale Entwicklungen ihre Auswirkungen.

„Ein kleines Beispiel sind die seltenen, speziellen Versicherungstarife für Frauen“, sagt Eberhard Lang von TÜV SÜD. „Die Bevorzugung oder Benachteiligung eines Geschlechts ist ab dem Jahreswechsel bei keiner Versicherung mehr zulässig.“

Bedeutendere Änderungen gibt es auf anderen Gebieten. Wir geben Ihnen einen Überblick zum Durchklicken.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Auto
Alle Mann an Bord: Ein Auto für Familien muss vor allem viel Platz bieten.
Pano-Dach, Stoffbezug

Eine Urlaubsfahrt mit der ganzen Familie kann anstrenged sein. Vor allem dann, wenn das Auto zu eng, zu warm oder zu teuer ist. Lesen Sie hier, auf was es beim Familienauto ankommt und was tabu ist.  Mehr...

Sie hat die Fahrprüfung mit Bravour bestanden – manch anderer hat sich da schon anders angestellt...
Witzige Top 10

Lesen Sie mal die Top Ten der kürzesten Prüfungen – der Fall der "Siegerin" ist kaum zu fassen. Da war der Fahrlehrer aber auch ein bisschen streng!  Mehr...

Der V77 von VSpeed soll 320 Sachen in der Spitze erreichen.
320 Sachen Spitze

Aus Sachsen kommt demnächst ein neuer Super-Sportwagen: In Radeberg vor den Toren Dresdens hat die neu gegründete Firma VSpeed den V77 vorgestellt.  Mehr...

Auto
Aktuelle Videos
Bildergalerien Auto
Top Stories
Berliner KURIER