Alba
ALBA BERLIN - Ob Bundes- oder Europaliga, der KURIER berichtet immer aktuell über die Berliner Albatrosse und ihre Erfolge im Basketball

Mit Rumpfteam: Alba will Gießen abschießen


Albatros Deon Thompson, der gegen Bayern umgeknickte, will wieder ran.
Albatros Deon Thompson, der gegen Bayern umgeknickte, will wieder ran.
Foto: City-Press GbR
Berlin –  

Nach dem ganz bitteren Kreuzbandriss von Spielmacher Vule Avdalovic reist Alba mit einem Rumpfteam (ohne vier) zum Tabellenletzten Gießen 46ers.

Chef-Trainer Sasa Obradovic ist ob des schier unglaublichen Verletzungspechs frustriert: „Wir hatten eine schwarzen Woche. Der Dezember ist ein gefährlicher Monat.“ Deshalb sondieren der Coach, Sportdirektor Mithat Demirel, Manager Marco Baldi den Markt in Sachen Verstärkungen. Zumal mit Zach Morley (Knie), Nathan Peavey (Kreuzbandriss) und Brian Randle (Sehnenreizung) drei weitere Stars fehlen.

Hoffnung besteht bei Deon Thompson (Sprunggelenk) und Heiko Schaffartzik (Grippe). „Deon hätte wohl schon gegen Malaga spielen können, aber wir wollten nichts riskieren. Heiko scheint über den Berg zu sein“, erklärt Demirel.

Trotz der extrem widrigen Umstände heißt es am Sonntag beim 65. Aufeinandertreffen der Kontrahenten: Gießen abschießen! Mit gutem Grund. In Gießen verloren die Albatrosse zuletzt vor neun Jahren. RT


Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Alba
Alba-Geburtstags-Pleite

An seinem 46. Geburtstag kehrte Alba-Trainer Sasa Obradovic am Donnerstag in der Top-16-Runde der Euroleague zu seinem Heimatklub RS Belgrad zurück.  Mehr...

Heiß auf Belgrad: Albas Alex King.
Euroleague

Vor dem fünften Spieltag geht es in Gruppe E in der Euroleague eng zu. Mit Barcelona, Athen, Istanbul und Alba stehen gleich vier Teams punktgleich auf Platz drei.   Mehr...

Albas Jamel McLean (r) kämpft mit MBC-Spieler Frantz Massenat um den Ball.
Beim Mitteldeutschen BC

Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin marschiert weiter durch die Bundesliga. Beim Mitteldeutschen BC waren die Berliner am Samstag von der ersten Sekunde an deutlich überlegen  Mehr...

Aktuelle Videos
Die Fans der Eisernen sind schon lange erstklassig.

Erstes eisernes Heimspiel im neuen Jahr am 7. Februar.

Das Spiel gegen Werder hier am Sonntag um 15.30 im Liveticker.

KURIER auf Facebook
Sporttabellen
Sonderbeilagen & Prospekte
Video

Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER